DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Webnews:News-Archiv 2007
Artikel versenden
Neue DLR-Nachwuchsgruppe zum Thema Dynamik von Schmelzen
Für Forschungen zum Einfluss der Schwerkraft auf die Erstarrung metallischer Schmelzen und dichter Flüssigkeiten kann im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) ab sofort eine Nachwuchswissenschaftlergruppe aufgebaut werden. In einem mehrstufigen Wettbewerbsverfahren wurden insgesamt 13 junge Forscherinnen und Forscher für eine Förderung mit Mitteln der Helmholtz-Gemeinschaft ausgewählt. Unter ihnen ist Dr. Thomas Voigtmann vom DLR-Institut für Materialphysik im Weltraum. Ihm steht nun eine Fördersumme in Höhe von rund 1,25 Millionen Euro über fünf Jahre zur Verfügung. Damit kann er in Zusammenarbeit mit der Universität Konstanz eine eigene Forschungsgruppe ins Leben rufen.
Artikel-Link senden an:


Ihre E-Mail-Adresse:


Mitteilung an den Empfänger:

Captcha
Captcha
Bitte Code eingeben:
 
Die zum Senden dieser Seite an Sie verwendeten Daten werden nicht gespeichert oder dazu verwendet, unverlangte E-Mails zu senden.
Zurück Senden
Erstellt am: 22.11.2007 09:20:00 Uhr