DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Verkehr
Artikel versenden
Faserstrukturen für Leichtbau-Tank
Leichter als Metall und kostengünstiger als rein faserverstärkte Kunststoffe: Das sind die geforderten Eigenschaften für künftige Leichtbaumaterialien im Automobilbau. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) arbeitet an den technologischen Voraussetzungen für den Einsatz neuer Materialkombinationen im PKW. Derzeit erforschen die Wissenschaftler Einsatzmöglichkeiten und Herstellverfahren von faserverstärktem Thermoplast am Beispiel eines Erdgastanks.
Artikel-Link senden an:


Ihre E-Mail-Adresse:


Mitteilung an den Empfänger:

Captcha
Captcha
Bitte Code eingeben:
 
Die zum Senden dieser Seite an Sie verwendeten Daten werden nicht gespeichert oder dazu verwendet, unverlangte E-Mails zu senden.
Zurück Senden
Erstellt am: 03.11.2006 15:10:00 Uhr