DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Energie
News-Archiv Energie bis 2007

DLR-Studie "Ausbaustrategie Erneuerbare Energien" untersucht Möglichkeiten zur Reduzierung der Klimagasemission

28. Februar 2007

 Testanlage für Solarthermische Kraftwerke
zum Bild Testanlage für Solarthermische Kraftwerke

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit die Leitstudie 2007 "Ausbaustrategie Erneuerbare Energien" erstellt. Im darin entwickelten Szenario wird aufgezeigt, wie die Zielsetzung der Bundesregierung umgesetzt werden kann, die Klimagasemissionen in Deutschland bis 2050 auf rund 20 Prozent des Werts von 1990 zu senken.

Über die verschiedenen Zwischenziele hinaus ist dieses langfristige Ziel (in allen Industriestaaten) zu erfüllen, wenn die CO2-Konzentration in der Atmosphäre den kritischen Wert von ca. 450 ppm (parts per million) (entsprechend einer mittleren globalen Temperaturerhöhung von ca. zwei Grad Celsius gegenüber der Periode 1980-99) nicht überschreiten soll. Diese Zielsetzung soll ohne Nutzung der Kernenergie erreicht werden. Die Studie wurde am 27. Februar 2007 vom Umweltminister Sigmar Gabriel in der Bundespressekonferenz vorgestellt.


Kontakt
DLR-Kommunikation
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Tel.: +49 2203 601-2116

Fax: +49 2203 601-3249


Bernhard Milow
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Programmdirektor Energie

Tel.: +49 2203 601-3655

Fax: +49 2203 601-3797


Erstellt am: 28.02.2007 13:00:00 Uhr