DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Missionen und mehr:Webcasts:Webcast Archive 2007
Webcast-Archiv 2007

DLR-Podcast zur Einweihung der Dornier Do 728

15. Juni 2007

Dornier Do 728
Seit der Einweihung des Versuchsträgers Dornier Do 728 am 15. Juni 2007 steht dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) im Standort Göttingen eine neue Testplattform zur Verfügung. Zukünftig werden hier Forschungsarbeiten aus den Bereichen Kabinenklimatisierung und Kabinenakustik durchgeführt. Der neue Versuchsträger bietet die Möglichkeit komplexer Simulationen. Damit können die Kosten für Versuche im Bereich der Kabinenforschung, die üblicherweise beim Flugzeughersteller durchgeführt werden, entscheidend reduziert werden.

Ebenso bietet der Versuchsträger Do 728 die einmalige Möglichkeit, neue Kabinensysteme zu testen und Neuentwicklungen im Bereich der Simulationsverfahren zu überprüfen. Mit der konsequenten Durchführung von Mock-up-Untersuchungen vor dem eigentlichen Test im Flug kann die wissenschaftliche und technische Aussagekraft von Messungen erheblich gesteigert werden.

Im DLR-Podcast zur Einweihung der Dornier Do 728 als Versuchsträger für die Luftfahrtforschung sprechen Prof. Dr. Andreas Dillmann, Leiter des DLR-Instituts für Aerodynamik und Strömungstechnik, und Dr. Markus Rütten, Projektleiter des interdisziplinären Forschungsprojekts "Comfortable and Silent Cabin (CoSiCab)" beim DLR-Institut für Aerodynamik und Strömungstechnik, über die Nutzung des neuen Versuchsträgers des DLR.


Erstellt am: 15.06.2007 14:10:00 Uhr