Herzlichen Willkommen im Columbus-Blog!

10.24 Uhr: Abkopplung der Atlantis

18. Februar 2008

Oben: Kurz vor dem Abdocken: Blick ins Cockpit des Shuttle. Unten: Die Atlantis löst sich von der ISS. Bilder: NASA
Die Abkopplung des Shuttle von der ISS geschah um 10.24 Uhr. Nach dem Abdocken entfernt sich nun das Shuttle mit einer Geschwindigkeit von sieben Zentimetern pro Sekunde bis auf etwa 140 Meter von der Station. Dann umfliegt das Shuttle die ISS ("Flyaround") von 10.56 Uhr bis 11.42 Uhr. Währenddessen macht die Atantlis-Mannschaft Fotos der neuen ISS-Konfiguration.

"Danke, Leute - es ist ein großartiger neuer Raum, den ihr hochgebracht habt", sagte ISS-Kommandantin Peggy Whitson beim Abdocken über das europäische Columbus-Forschungsmodul. "Bringt Dan sicher nach Hause, und danke!" Langzeitastronaut Dan Tani kehrt übermorgen mit der Atlantis zur Erde zurück.

Hier der Zeitplan für das Umfliegen:

10:32 Uhr: Entfernung: 17,5 Meter
10:34 Uhr: Entfernung: 25 Meter
10:44 Uhr: Sonnenaufgang
10:56 Uhr: Entfernung: 140 Meter; Beginn des Umfliegens
11:06 Uhr: Entfernung: 210 Meter
11:08 Uhr: Shuttle direkt über der ISS
11:15 Uhr: "Mittag" - Sonne direkt über der ISS
11:19 Uhr: Shuttle direkt hinter der ISS
11:31 Uhr: Shuttle direkt unter der ISS
11:42 Uhr: Shuttle direkt vor der ISS
11:42 Uhr: erste Triebwerkszündung
11:45 Uhr: Sonnenuntergang
12:12 Uhr: zweite Triebwerkszündung


Kontakt
Henning Krause
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Kommunikation

Tel: +49 2203 601-2502

Fax: +49 2203 601-3249

E-Mail: henning.krause@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/desktopdefault.aspx/tabid-4644/7668_read-11723/