DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:
Herzlichen Willkommen im Columbus-Blog!

11.20 Uhr: Keine Bestätigung über Krankheit Schlegels

10. Februar 2008

Wie wir bereits gestern berichtet haben, wurde der erste Außenbordeinsatz wegen eines medizinischen Problems auf morgen verschoben. Außerdem wird NASA-Astronaut Stan Love den deutschen ESA-Astronauten Hans Schlegel bei diesem Weltraumausstieg ersetzen.

Viele Medien hatten berichtet, dass Hans Schlegel krank sei. Dies hat die NASA aber nicht bestätigt. Um die Privatsphäre der Astronauten zu schützen, wollte sich John Shannon von der NASA dazu gestern nicht detaillierter äußern. Nachfragen von Journalisten beantwortete er nicht. Nur so viel: "Es ist nicht lebensbedrohlich", so Shannon.

Unterdessen arbeitet die NASA an einer neuen Missionsplanung für die kommenden Tage. Sobald uns die neuen Zeiten vorliegen, werden wir sie hier veröffentlichen. Eine Verlängerung der Mission um einen Tag ist schon bekannt gegeben worden. Die Missionsziele würden aber nicht geändert.

Videoaufzeichnungen der Begrüßung der STS-122-Mannschaft durch die ISS-Besatzung gestern Abend zeigen unter anderem auch Hans Schlegel (siehe Bildmitte, links: Léopold Eyhardts; Quelle: NASA).

--Henning


Erstellt am: 10.02.2008 11:40:00 Uhr