DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Missionen und mehr:Schüler
News-Archiv Schülerprogramme

Junge Talente zu Gast im DLR

22. Oktober 2010

 Hintergrundgespräch mit DLR Wissenschaftlern
zum Bild Hintergrundgespräch mit DLR Wissenschaftlern

Wie sieht der Arbeitstag eines DLR-Wissenschaftlers im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) aus? An welchen Forschungsprojekten wird zurzeit im DLR gearbeitet? Diese und viele andere Fragen wurde den Preisträgern von "Jugend forscht" und den Stipendiaten der Stiftung "Bildung für Thüringen" bei der fünften und sechsten DLR_Talent_School beantwortet. Vom 18. bis 20. Oktober 2010 durften 25 Jugendliche in den DLR-Standorten Oberpfaffenhofen und Braunschweig forschen, tüfteln und den Wissenschaftlern über die Schulter schauen.

"Jugend forscht"-Sieger in Oberpfaffenhofen

Zwölf ausgewählte Preisträgerinnen und Preisträger des diesjährigen Bundeswettbewerbs "Jugend forscht" besuchten das DLR in Oberpfaffenhofen. Im Rahmen der fünften DLR_Talent_School erlebten die Jugendlichen High-Tech und Wissenschaft vor Ort. Dabei stellten die Gäste fest: Ihre eigenen Forschungsgebiete wie Klimawandel, Robotersysteme oder Leben im Weltall spielen auch im DLR eine zentrale Rolle. Mit einem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Besuchsprogramm erwartete Dr. Dieter Hausamann, Leiter des DLR_School_Labs Oberpfaffenhofen, die jungen Preisträger. Die Nachwuchsforscher zeigten sich begeistert – und umgekehrt lobten auch die DLR-Wissenschaftler das hohe Niveau und Engagement der Schüler.

 Junge Talente zu Gast im DLR Oberpfaffenhofen
zum Bild Junge Talente zu Gast im DLR Oberpfaffenhofen

Nach dem offiziellen Programm, bestehend aus einer Besichtigung des Standorts, dem Besuch der DLR_School_Lab Oberpfaffenhofen, anspruchsvollen Präsentationen und Hintergrundgesprächen mit DLR-Wissenschaftlern, gaben die Teilnehmer ihre Eindrücke wieder. Die 15-jährige Stefanie aus Bremerhaven ist eine passionierte Klimaforscherin - sie untersuchte den Klimawandel in der Antarktis. Auf die Frage, ob sie an eine berufliche Zukunft im DLR denke, antwortete sie: "Das wäre schon cool".

Schüler aus Thüringen bei DLR_Talent_School in Braunschweig

Zeitgleich fand in Braunschweig die sechste DLR_Talent_School statt. Im DLR_School_Lab trafen sich 13 Schülerinnen und Schüler, die zuvor in Thüringen durch ihre besonderen Leistungen im naturwissenschaftlich-technischen Bereich überzeugt hatten. Dr. Anke Kovar, die Leiterin des DLR_School_Labs Braunschweig und ihr Team stellten eigens ein Programm zusammen: Experimente im DLR_School_Lab, Besuche in den Instituten sowie Gespräche mit Wissenschaftlern und Institutsleitern - so lernten die jungen Gäste die Arbeit des DLR in den verschiedensten Facetten kennen.  

Die Braunschweiger DLR-Wissenschaftler zeigten sich beeindruckt von der schnellen Auffassungsgabe und den zahlreichen Fachfragen der Schüler. "Wir freuen uns sehr über das große Interesse der Jugendlichen am DLR und unseren Experimenten", sagte Kovar und ergänzte: "Es ist schön, dass wir uns mit der DLR_Talent_School bei den Schülerinnen und Schülern für ihr Engagement im naturwissenschaftlich-technischen Bereich bedanken können".

Das DLR_School_Lab Braunschweig richtet nach seiner Eröffnung Ende 2009 erstmalig eine DLR_Talent_School aus. Oberpfaffenhofen und auch Köln waren schon mehrfach Gastgeber für die Nachwuchswissenschaftler. Ziel dieses alljährlichen Programms ist es, im Rahmen der DLR-Nachwuchsförderung besonders begabte Jugendliche mit den aktuellen Forschungsthemen des DLR bekannt zu machen und die Schüler in ihrer weiteren Entwicklung zu unterstützen und zu motivieren. Die DLR_Talent_School ergänzt damit das Konzept der DLR_School_Labs, das sowohl auf Breitenwirkung als eben auch auf Spitzenförderung setzt.   
 


 


Kontakt
Ulrike Markwitz
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Kommunikation, Oberpfaffenhofen

Tel.: +49 8153 28-1851


Dr.rer.nat. Dieter Hausamann
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Geschäftsführung Oberpfaffenhofen

Tel.: +49 8153 28-2770

Fax: +49 8153 28-1070


Dr. Anke Kovar
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Leiterin DLR_School_Lab Braunschweig

Tel.: +49 531 295-2190

Fax: +49 531 295-2195


Zuletzt geändert am: 25.10.2010 16:42:33 Uhr