DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Standorte:Köln
News-Archiv Köln

LVR zeichnet DLR für vorbildliches Betriebliches Eingliederungsmanagement aus - DLR erhält Prämie für gelungene Gesundheitsvorsorge und Wiedereingliederung von Mitarbeitern nach Krankheit

16. April 2010

 Dr. Helga Seel und LVR-Direktor Harry K. Voigtsberger überreichten die Prämie an DLR-Vorstand Klaus Hamacher
zum Bild Dr. Helga Seel und LVR-Direktor Harry K. Voigtsberger überreichten die Prämie an DLR-Vorstand Klaus Hamacher

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) wurde am 15. April vom Landschaftsverband Rheinland (LVR) in Köln für sein vorbildliches Betriebliches Eingliederungsmanagement ausgezeichnet. Die Auszeichnung ist mit 5.000 Euro dotiert und wird an Arbeitgeber vergeben, welche die gesetzlichen Vorgaben zur Gesundheitsvorsorge und Wiedereingliederung länger erkrankter Mitarbeiter – das sogenannte Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) – nachhaltig und erfolgreich umsetzen.

Das DLR konnte durch sein Konzept und die Praxis bei der Umsetzung der Wiedereingliederungsmaßnahmen überzeugen. "Die enge Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber, Betriebsrat und Schwerbehindertenvertretung ist vorbildlich", hob LVR-Direktor Voigtsberger am Donnerstag bei der Prämierung in Köln hervor. Die Regelungen zum Datenschutz seien ebenso überzeugend wie die Flexibilität im Einzelfall sowie die gute Information der Beschäftigten über die BEM-Regelungen im Unternehmen. "Ihre Arbeit zeigt, dass die Gesundheit Ihrer Beschäftigten für Sie ein wirkliches Anliegen ist. Wir bedanken uns für Ihr Engagement und nehmen solche guten Beispiele wie Ihres gerne auf, um sie anderen Arbeitgebern zur Nachahmung zu empfehlen", sagte Voigtsberger.

Flexibilität bei der Wiedereingliederung

"Wir freuen uns, dass das DLR für sein Engagement bei der Wiedereingliederung von behinderten und erkrankten Mitarbeitern ausgezeichnet wurde. Als Arbeitgeber ist es uns wichtig die Vorgaben des Gesetzgebers nicht nur zu erfüllen, sondern vor allem flexibel und individuell auf die persönlichen Bedürfnisse unserer Mitarbeiter einzugehen.", sagte DLR-Vorstandsmitglied Klaus Hamacher.

Der LVR vergibt seit 2006 Prämien für die beispielhafte Einführung und Umsetzung des Betrieblichen Eingliederungsmanagements. Seit 2004 sind alle Arbeitgeber gesetzlich verpflichtet, sich aktiv um die Vermeidung von betriebsbedingten Erkrankungen sowie die Wiedereingliederung von längerfristig oder häufig erkrankten Beschäftigten zu kümmern. Auf diese Weise sollen Behinderungen und frühzeitige Verrentung verhindert werden. Das LVR-Integrationsamt unterstützt Arbeitgeber bei der BEM-Umsetzung mit Fortbildung und Beratung.


Kontakt
Michel Winand
Kommunikation, Köln

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.

Tel.: +49 2203 601-2144

Fax: +49 2203 601-3249


Jürgen Stern
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Leiter Personalbetreuung

Tel.: +49 2203 601-3393

Fax: +49 2203 601-2619


Zuletzt geändert am: 16.04.2010 09:27:10 Uhr