DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Standorte:Bremen
Artikel versenden
Raumsonde Phoenix: Landung auf dem Mars - deutsche Digital-Kamera mit an Bord
In der Nacht zum Montag, den 26. Mai 2008, soll die NASA-Sonde Phoenix nach zehnmonatigem Flug auf dem Mars landen. Um 1.53 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit wird Phoenix auf der Oberfläche des Roten Planeten aufsetzen. Dort herrschen zurzeit vergleichsweise milde Temperaturen zwischen minus 73 und minus 33 Grad Celsius. Ziel der NASA-Mission ist es, Spuren von Wassereis nachzuweisen. Mit an Bord ist auch ein wissenschaftliches Instrument aus Deutschland, das vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) gefördert wurde.
Artikel-Link senden an:


Ihre E-Mail-Adresse:


Mitteilung an den Empfänger:

Captcha
Captcha
Bitte Code eingeben:
 
Die zum Senden dieser Seite an Sie verwendeten Daten werden nicht gespeichert oder dazu verwendet, unverlangte E-Mails zu senden.
Zurück Senden
Erstellt am: 23.05.2008 11:20:00 Uhr