News-Archiv Bremen

"Eine Marslandung ist ein kritisches Manöver" - Lutz Richter im DLR-Webcast

23. Mai 2008

 Video: 'Eine Marslandung ist ein kritisches Manöver'
zum Bild Video: "Eine Marslandung ist ein kritisches Manöver"

In der Nacht von Sonntag, den 25. Mai, auf Montag, den 26. Mai 2008, landet die NASA-Sonde Phoenix auf unserem Nachbarplaneten. Eine Landung auf dem Mars ist schwierig, sowohl NASA als auch ESA haben dabei in der Vergangenheit Sonden verloren. Lutz Richter vom Institut für Raumfahrtsysteme des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Bremen beschreibt die Phoenix-Landung und ihre kritischen Momente.

Außerdem beschreibt Lutz Richter im Gespräch mit DLR-Reporter Sven Oswald, welche Instrumente aus Deutschland auf der NASA-Sonde sind, und welche Ergebnisse für die DLR-Wissenschaftler interessant sind.

Wenn Sie die Videos im Quicktime- oder MPEG-Format starten oder herunterladen möchten, klicken Sie bitte auf die entsprechenden Links in der rechten Spalte.


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/desktopdefault.aspx/tabid-4826/8010_read-12549/
Texte zu diesem Artikel
Raumsonde Phoenix: Landung auf dem Mars - deutsche Digital-Kamera mit an Bord (http://www.dlr.de/desktopdefault.aspx/tabid-1/86_read-12539/usetemplate-print/)
Downloads zu diesem Artikel
Video: Phoenix - Gefährliche Landung auf dem Mars (MPEG) (http://www.dlr.de/Portaldata/1/Resources/webcast/webcast2008/phoenix_richter.mp4)
Video: Phoenix - Gefährliche Landung auf dem Mars (Quicktime) (http://www.dlr.de/Portaldata/1/Resources/webcast/webcast2008/phoenix_richter.mov)