DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Standorte:Bremen
Artikel versenden
Feuerkugel über der Ostsee vom 17. Januar 2009
Am Samstag, 17. Januar 2009, wurde in Norddeutschland und Skandinavien kurz nach 20.08 Uhr eine sehr helle Feuerkugel beobachtet. Während typische Meteore - im Volksmund auch Sternschnuppen genannt - am Himmel weniger als eine Sekunde leuchten und sich als kurzer heller Strich zeigen, handelt es sich bei einer Feuerkugel um einen besonders hellen Meteor. Die Feuerkugel war heller als der Vollmond und etwa drei Sekunden lang sichtbar. Hinweise auf Spuren entlang der Feuerkugelbahn in der Atmosphäre - ähnlich einem Flugzeugkondensstreifen - wurden noch etwa fünf Minuten später über Nord-Rügen gemessen.
Artikel-Link senden an:


Ihre E-Mail-Adresse:


Mitteilung an den Empfänger:

Captcha
Captcha
Bitte Code eingeben:
 
Die zum Senden dieser Seite an Sie verwendeten Daten werden nicht gespeichert oder dazu verwendet, unverlangte E-Mails zu senden.
Zurück Senden
Zuletzt geändert am: 21.01.2009 15:33:11 Uhr