DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Standorte:Neustrelitz
News-Archiv Neustrelitz

Summer Camp 2011

10. Februar 2011

Bewerbung ab sofort möglich

 Flyer Summer Camp 2011
zum Bild Flyer Summer Camp 2011

Die Universität von Alabama in Huntsville/USA, die Universität Rostock und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) veranstalten mit Unterstützung der Universität Greifswald vom 16. Juli bis zum 14. August 2011 ein Summer Camp zum Thema Weltraumwetter. Jeweils zehn Studierenden aus Deutschland und den USA wird hier die einmalige Gelegenheit gegeben, begleitend zu ihrem Studium einen intensiven Einblick in aktuelle Forschung zu erhalten.

Vier Wochen Praxis und Theorie in Alabama und Mecklenburg-Vorpommern

In diesen vier Wochen - die ersten beiden Wochen in Mecklenburg-Vorpommern (Neustrelitz/Rostock/ Greifswald), die letzten beiden in Alabama (Huntsville, USA) - erwarten Sie neben dem Besuch verschiedener Beobachtungs- und Forschungseinrichtungen, einer Reihe von Vorträgen und Vorlesungen internationaler Experten auch das praktische Arbeiten in den Teams der beteiligten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Das Angebot umfasst eine intensive Einführung in das Thema Weltraumwetter. Neben aktuellen Fragen der Sonnenphysik, den Ursachen und Eigenschaften des Sonnenwindes stehen solar-terrestrische Kopplungsprozesse und deren Auswirkungen auf technische Systeme im Fokus. Ein Beispiel ist der Einfluss des Weltraumwetters auf die Genauigkeit und Zuverlässigkeit globaler Navigations-Satellitensysteme.

Bewerben Sie sich jetzt!

Sie absolvieren ein mathematisch-naturwissenschaftliches, geophysikalisches oder ingenieurtechnisches Studium mit direktem Bezug zum Thema Weltraumwetter? Sie sind hoch motiviert und erbringen nachweislich überdurchschnittliche Leistungen in Ihrem Fach? Und Sie sind bereit für einen vierwöchigen, intensiven und internationalen Austausch? Dann bewerben Sie sich!

Die Kosten für Transport und Unterkunft werden komplett übernommen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Ausschreibung.


Kontakt
Claudia Moser
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Kommunikation, Berlin

Tel.: +49 30 67055-639

Fax: +49 30 67055-8639


Dr.rer.nat. Norbert Jakowski
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Institut für Kommunikation und Navigation
, Navigation
Tel.: +49 3981 480-151

Fax: +49 3981 480-123


Peter Poete
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Standortentwicklung Neustrelitz

Tel.: +49 2203 601-4114

Fax: +49 2203 601-4104


Zuletzt geändert am: 28.02.2011 13:49:50 Uhr