DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Standorte:Weilheim
Artikel versenden
ROKVISS arbeitet schon das 3. Jahr reibungslos
Das vom DLR-Institut Robotik und Mechatronik entwickelte 2-gelenkige Robot-Testsystem ROKVISS (Robotik-Komponenten-Verifikation auf der ISS) im Außenbereich der Raumstation ISS überrascht die Experten immer wieder: Ursprünglich nur für eine Experimentdauer von 1 Jahr geplant, bewegt sich der kleine Arm schon im 3. Jahr problemlos an der Außenwand der Raumstation, führt autonom einen Stift gefühlvoll an einer Kontur entlang, zieht an Federn, um seine „Muskeln“ immer wieder zu testen und lässt sich beim Überflug der ISS über die Bodenstation in Weilheim immer wieder „telepräsent“ steuern, d.h. der Operator am Boden sieht ein („räumliches“) Stereobild und spürt am Joystick die Berührungskräfte an Bord. Der Operator erhält das Gefühl, als wäre er selbst „vor Ort“.
Artikel-Link senden an:


Ihre E-Mail-Adresse:


Mitteilung an den Empfänger:

Captcha
Captcha
Bitte Code eingeben:
 
Die zum Senden dieser Seite an Sie verwendeten Daten werden nicht gespeichert oder dazu verwendet, unverlangte E-Mails zu senden.
Zurück Senden
Erstellt am: 12.12.2007 10:30:00 Uhr