DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:Internationales Jahr der Astronomie - IYA2009
IYA-Banner

Das Internationale Jahr der Astronomie 2009


2009 ist das Internationale Jahr der Astronomie (International Year of Astronomy, kurz IYA). Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) beteiligt sich am IYA. Auf der IYA-Sonderseite beantworten DLR-Experten die "Astronomische Frage der Woche". Falls Sie eine Frage zur Astronomie haben, können Sie diese über das unten stehende Kontaktformular an uns senden. Die neuen Antworten erscheinen dann wöchentlich auf dieser Seite.
Astronomische Frage der Woche
Kugelsternhaufen

Wie alt ist das Universum?


Woche 52
Das Internationale Jahr der Astronomie 2009 geht zu Ende. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) beteiligte sich daran auch mit der "Astronomischen Frage der Woche". DLR-Experten beantworteten einmal pro Woche eine Frage. Viele Interessierte nutzten die Gelegenheit, auf der DLR-Sonderseite Fragen zu stellen. Die abschließende Astronomische Frage der Woche lautet: "Wie alt ist das Universum?"
Vollständiger Artikel
Nachthimmel

Warum ist es nachts dunkel?


Woche 51
So wie man in einem großen Wald in jeder Richtung und im gesamten Blickfeld auf einen mehr oder weniger weit entfernten Baum schaut, so müsste man in einem unendlichen und gleichmäßig mit Sternen oder Galaxien gefüllten Universum in jeder Richtung irgendwann einen Stern erblicken. Der Nachthimmel müsste also eigentlich so hell wie die Sonnenoberfläche erstrahlen. Warum ist das aber offensichtlich nicht der Fall?
Vollständiger Artikel

Wo sind die nächsten Sterneninseln?


Woche 50
Unsere Heimatgalaxie, die Milchstraße, besteht aus mehr als 100 Milliarden Sternen und erstreckt sich mit ihren Spiralarmen über 100.000 Lichtjahre. Schon das sind für Menschen beinahe unvorstellbare Dimensionen - zudem ist die Milchstraße nur eine Galaxie unter wahrscheinlich Milliarden Galaxien. Doch unsere kosmische Nachbarschaft ist noch vielfälltiger.
Vollständiger Artikel
Woche 49 Wie entdeckt man ein Schwarzes Loch?
Woche 48 Gibt es ein Foto vom Universum?
Woche 47 Was passiert während einer Mondfinsternis auf dem Mond?

Ausstellung "Sternstunden - Wunder des Sonnensystems"


Seit Donnerstag, 2. April 2009, ist die neue Ausstellung "Sternstunden - Wunder des Sonnensystems" im Gasometer Oberhausen für Besucher geöffnet. Sie zeigt unser Sonnensystem als gewaltigen Prozess des Werdens und Vergehens und nimmt die Besucher mit auf eine Reise in den Kosmos. Spektakuläre Nachbildungen des Planetensystems, faszinierende Aufnahmen fremder Welten, kostbare historische Instrumente sowie moderne Technologie der Weltraumforschung gehören zu den Exponaten dieser vielfältigen Ausstellung. Unter dem 100 Meter hohen Dach des Gasometers ist "der größte Mond auf Erden" zu sehen.
Mehr