DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Missionen und mehr:DLR-Magazin
DLR-Nachrichten - Ausgaben 104 bis 125

DLR Nachrichten 111

Juli 2005

 DLR Nachrichten 111
zum Bild DLR Nachrichten 111

Vor 30 Jahren wurde der Grundstein für die europäische Raumfahrt in ihrer heutigen Prägung gelegt. Zehn Nationen schlossen sich zur Europäischen Weltraumorganisation ESA zusammen. Deutschland war von Beginn an als bedeutender Mitgliedstaat dabei. Seitdem haben wir viel erreicht. Die enge Zusammenarbeit der einzelnen technologisch hoch spezialisierten Länder hat Europa zu den führenden Raumfahrtnationen wie USA und Russland aufschließen lassen. Besonders in den Bereichen Erdbeobachtung, Navigation und Kommunikation behauptet Europa eine Spitzenstellung. Ein herausragendes Beispiel ist der Satellit ENVISAT, der vor drei Jahren auf seine Umlaufbahn um die Erde gebracht wurde. Der Umweltsatellit hat mit dem vom DLR betriebenen Atmosphärensensor SCIAMACHY eines der innovativsten Experimente zur Beobachtung der Zusammensetzung von Troposphäre und Stratosphäre an Bord. Neben anderen wissenschaftlich bedeutsamen Messungen kann erstmalig das Treibhausgas Methan global beobachtet werden.

Der Nutzen der Raumfahrt für den Menschen zeigt sich auch im Bereich der Biologie. Wer oder was gibt Pflanzen die Richtung vor, in die sie wachsen? Und warum richten sich Pflanzen nach schweren Unwettern nicht wieder auf? Hochinteressante Fragen gerade für die Agrarwirtschaft, denen deutsche Wissenschaftler mittels Forschung unter Schwerelosigkeit auf den Grund gehen.

Der Weg ins All ist oftmals steinig. Das erfuhr auch das Unternehmen Arianespace,
als im Dezember 2002 die Trägerrakete ARIANE 5 ECA kurz nach dem Start aus Sicherheitsgründen gesprengt werden musste. Professor Wolfgang Koschel, einer der herausragenden Wissenschaftler des DLR, wurde damals zum Leiter der Untersuchungskommission berufen. Das Interview mit ihm dokumentiert, wie man bei einer Rakete auf Fehlersuche geht - mit Erfolg. Weiterlesen im Vorwort (PDF, 945 KB) ...

Titel

PDF Download

Die gesamte Ausgabe  (9,25 MB)
Titelseite, Inhalt, Vorwort von Prof. Dr. Sigmar Wittig  (745 KB)
HISTORIE
30 Jahre ESA - Die Erfolgsgeschichte  (4,11 MB)
FERNERKUNDUNG
Wächter im Weltraum - SCIAMACHY auf ENVISAT  (2,04 MB)
INTERVIEW
Leben für die ARIANE - Interview mit Professor Wolfgang Koschel  (3,71 MB)
INTERNATIONALE RAUMSTATION
Feuertaufe - Das Columbus-Kontrollzentrum bei seinem ersten Einsatz  (2,09 MB)
RAUMFAHRT
Weltraummüll - Gefahr - Nicht nur für die Raumfahrt  (1,31 MB)
BIOLOGIE
Oben oder unten - Wie Pflanzen die Schwerkraft nutzen  (4,79 MB)
LUFTFAHRT  
HALO - Vom Businessjet zum Forschungsflugzeug  (1,28 MB)  
TRACE - Strömungssimulation im Triebwerk  (931 KB)
Frischer Wind für die Kabine - Der Versuchsträger Do 728   (1,45 MB)
REZENSIONEN  
Schlichte Größe, große Schlichtheit  (710 KB)
SPOTLIGHT  
Abteilung Gravitationsbiologie des Instituts für Molekulare Physiologie und Biotechnologie der Pflanzen (IMBIO) an der Universität Bonn  (710 KB)


Erstellt am: 10.08.2005 14:10:00 Uhr