Webcast Archive 2010

"Raumzeit" - Der Raumfahrt-Podcast von DLR und ESA, Staffel 1

11. März 2011

Unter dem Titel "Raumzeit – Der deutsche Raumfahrt-Podcast" produzieren das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und die Europäische Weltraumorganisation (ESA) gemeinsam eine Folge von Audio-Interviews, die als MP3-Datei unter http://www.raumzeit-podcast.de und über iTunes zum Download und Abonnement angeboten werden. Podcast-Moderator Tim Pritlove erörtert mit jeweils einem Experten ein Thema in einem ausführlichen Gespräch.

Auf dieser Seite finden Sie alle bisher erschienen Folgen des Raumzeit-Podcasts. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie im Blogeintrag vom 8. November 2010.

Raumzeit, Episode 10 - Raumstationen, Reinhold Ewald (ESA)

 Raumzeit Episode 10

Die Internationale Raumstation ISS ist heute wohl das bekannteste Aushängeschild der Raumfahrt. An Bord der ISS arbeiten Partner aus Russland, den USA, Europa, Japan und Kanada zusammen. Europa stellt mit dem Columbus-Labor ein wichtiges Forschungsmodul bereit. Reinhold Ewald, selbst einst als Kosmonaut auf der russischen Raumstation Mir, ist heute der Leiter des Columbus-Kontrollzentrums und kennt die Raumstationen daher wie kaum ein anderer. In dieser Raumzeit-Episode gibt er Einblicke in die historische Entwicklung und in die technischen und organisatorischen Aspekte von Raumstationen. Download: Raumzeit, Episode 10 (MP3, 149MB, Dauer: 2 Stunden und 39 Minuten) - Links und Kommentare im Raumzeit-Blog

Raumzeit, Episode 9 - Asteroiden und Kometen, Felix Antreich (DLR)

 Raumzeit Episode 9

Neben den großen Himmelskörpern wie Sonne und Planeten wird unser Sonnensystem auch durch eine Vielzahl von kleineren Objekten geprägt: Asteroiden und Kometen. Alan Harris vom DLR-Institut für Planetenforschung spricht über ihre Eigenschaften, schildert möglichen Implikationen einer Kollision mit unserem Heimatplaneten und erklärt, wie die Asteroiden auch das Leben auf unserem Planeten beeinflusst haben könnten. Download: Raumzeit, Episode 9 (MP3, 103MB, Dauer: 1 Stunde, 49 Minuten) - Links und Kommentare im Raumzeit-Blog

Raumzeit, Episode 8 - Satellitennavigation, Felix Antreich (DLR)

 Raumzeit Episode 8

Satellitennavigation ist die vielleicht populärste Anwendung der Raumfahrt überhaupt. Seitdem die USA ihr GPS-System im Jahr 2000 für jedermann nutzbar machten, werden immer mehr Einsatzgebiete gefunden. Mit Galileo haben die Europäer ihr eigenes Navigationssystem in Planung, das in den kommenden Jahren Schritt für Schritt in Betrieb genommen werden soll. Felix Antreich vom Institut für Kommunikation und Navigation des DLR erläutert im Gespräch mit Tim Pritlove die technischen Grundlagen und die Funktionsweise von GPS und Galileo und geht auf die zahlreichen zukünftigen Anwendungsfälle ein, die sich aus der steigenden Genauigkeit ergeben. Download: Raumzeit, Episode 8 (MP3, 107MB, Dauer: 1 Stunde, 54 Minuten) - Links und Kommentare im Raumzeit-Blog

Raumzeit, Episode 7 - Weltraumschrott, Holger Krag (ESA)

 Raumzeit Episode 7

In den Erdumlaufbahnen befinden sich viele Überreste vergangener Missionen und fortlaufend auftretende kleine und große Kollisionen erzeugen ein orbitales Trümmerfeld, das zunehmend den ordnungsgemäßen Betrieb bestehender und kommender Missionen beeinflusst. Im Gespräch mit Tim Pritlove erläutet Holger Krag, welche Maßnahmen bereits ergriffen wurden, um dem Problem Herr zu werden, und welche Strategien und Projekte künftig entwickelt werden müssen. Download: Raumzeit, Episode 7 (MP3, 82MB, Dauer: 1 Stunde, 27 Minuten) - Links und Kommentare im Raumzeit-Blog

Raumzeit, Episode 6 - Erdbeobachtung, Hans-Joachim Lotz-Iwen (DLR)

 Raumzeit Episode 6

Erdbeobachtung ist eine der wichtigsten Aufgaben der Raumfahrt - auch weil erst der Blick von außen der Menschheit das nötige Bewußtsein für das Große und Ganze sowie für die Verletzlichkeit unseres Planetens geschaffen hat. Hans-Joachim Lotz-Iwen vom Earth Oberservation Center des DLR erläutert im Gespräch mit Tim Pritlove die zahlreichen Aspekte des Themas und führt in Geschichte und die heute zum Einsatz kommenden Techniken und Strategien ein. Download: Raumzeit, Episode 6 (MP3, 101MB, Dauer: 1 Stunde, 48 Minuten) - Links und Kommentare im Raumzeit-Blog

Raumzeit, Episode 5 - Planetenforschung, Ulrich Köhler (DLR)

 Raumzeit Episode 5

In der fünften Folge des Podcasts Raumzeit des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) und der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) geht es um Planetenforschung. Im Gespräch mit Moderator Tim Pritlove erläutert Ulrich Köhler vom DLR-Institut für Planetenforschung, was die Entstehung der Sonne als Basis unserer Existenz bedeutet. Weitere Themen: Was bedingte das Entstehen von Planeten, war es ein Zufall oder unvermeidlich? Und wie erforscht man die Himmelskörper mit Raumfahrtmissionen? Download: Raumzeit, Episode 5 (MP3, 125MB, Dauer: 2 Stunden, 13 Minuten) - Links und Kommentare im Raumzeit-Blog

Raumzeit, Episode 4 - Operations, Michel Denis (ESA)

 Raumzeit Episode 4

In der vierten Folge geht es um "Operations". Im Gespräch mit Moderator Tim Pritlove erläutert Michel Denis vom European Space Operations Center der ESA in Darmstadt, worauf es bei der Steuerung der Raumfahrzeuge ankommt. Er erklärt auch, welche Vorbereitungen erforderlich sind, wie man eine Mission über Jahre begleitet und während des Betriebs weiterentwickelt. Download: Raumzeit, Episode 4 (MP3, 100MB, Dauer: 1 Stunde, 46 Minuten) - Links und Kommentare im Raumzeit-Blog

Raumzeit, Episode 3 - Raketenantriebe, Ralf Hupertz (DLR)

 Raumzeit Episode 3

In der dritten Folge schildert Ralf Hupertz vom DLR-Institut für Raumfahrtantriebe in Lampoldshausen die Funktionsweise von Raketentriebwerken: Wie viel Schub benötigt man, um die Erdanziehung zu überwinden und was sind mehrstufige Raketen? Das und mehr gibt es im Raumzeit-Podcast zu hören. Download: Raumzeit, Episode 3 (MP3, 115MB, Dauer: 2 Stunden, 2 Minuten) - Links und Kommentare im Raumzeit-Blog

Raumzeit, Episode 2 - Missionsplanung, Markus Landgraf (ESA)

 Raumzeit Episode 2

In der zweiten Episode schildert Markus Landgraf vom Europäischen Raumfahrt-Kontrollzentrum (ESOC) der ESA, wie eine Raumfahrtmission abläuft: von der Idee über die Planung, den Bau des Raumschiffs bis zur Missionsdurchführung. Download: Raumzeit, Episode 2 (MP3, 104MB, Dauer: 1 Stunde, 51 Minuten) - Links und Kommentare im Raumzeit-Blog

Raumzeit, Episode 1 - Raumfahrt in Deutschland und Europa, Prof. Dr. Johann-Dietrich Wörner (DLR)

 Raumzeit Episode 1

In der ersten Episode spricht Tim Pritlove mit dem DLR-Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr. Johann-Dietrich Wörner. Die Folge soll einen Überblick über die Raumfahrt in Deutschland und in Europa bieten. Download: Raumzeit, Episode 1 (MP3, 64MB, Dauer: 1 Stunde, 31 Minuten) - Links und Kommentare im Raumzeit-Blog

Alle Episoden des Raumzeit-Podcast stehen unter der offenen Creative Commons-Lizenz CC-BY-NC-ND 3.0. Rechte: DLR/ESA/Tim Pritlove. Raumzeit gibt es auch kostenlos bei iTunes, als Blog-Feed, auf Twitter und auf Facebook.


Kontakt
Henning Krause
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Kommunikation

Tel: +49 2203 601-2502

Fax: +49 2203 601-3249

E-Mail: henning.krause@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/desktopdefault.aspx/tabid-6218/10227_read-27570/
Links zu diesem Artikel
http://www.raumzeit-podcast.de
http://www.esa.int/esaCP/Germany.html