News-Archiv 2010

950.000 Besucher machen "Sternstunden" zur erfolgreichsten Ausstellung der Kulturhauptstadt

9. Dezember 2010

"Sternstunden - Wunder des Sonnensystems" endet am 30. Dezember 2010 als die mit großem Abstand erfolgreichste Ausstellung im Gasometer Oberhausen. Die Ausstellung wurde anlässlich des Internationalen Jahres der Astronomie am 2. April 2009 eröffnet und erwies sich mit rund 430.000 Besuchern als dessen erfolgreichster Einzelbeitrag. Fortgeführt als offizielles Projekt von RUHR.2010 wurde sie mit mehr als 500.000 Besuchern im laufenden Jahr zur erfolgreichsten Ausstellung im Rahmen der Kulturhauptstadt.

 Sternstunden im Gasometer Oberhausen
zum Bild Sternstunden im Gasometer Oberhausen

Die gemeinsam vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und der Gasometer Oberhausen GmbH konzipierte Ausstellung dauerte knapp zwei Jahre. Sie entführte ihre Besucher auf eine Reise in den Kosmos. "Sternstunden" zeigt faszinierende Aufnahmen fremder Welten, kostbare historische Instrumente und aktuelle Technologie der Weltraumforschung. Als künstlerischer Höhepunkt schwebt unter dem 100 Meter hohen Dach des Gasometers der "größte Mond auf Erden" - eine Mondskulptur mit einem Durchmesser von 25 Metern. Die Inszenierung zeigt alle Mondphasen von Neumond zu Vollmond und wird durch Klanginstallationen unterstützt.

Fast eine Million Besucher

Prof. Johann-Dietrich Wörner, Vorstandsvorsitzender des DLR, bilanziert: "Die Sternstunden im Gasometer Oberhausen haben gezeigt, wie die Raumfahrt mit ihren wissenschaftlichen Ergebnissen und ihrer ALL-gegenwärtigen Faszination auch zu kulturellen Großereignissen beitragen kann. Fast eine Million Besucher in den vergangenen Jahren sind Beweis für die Stellung und Anerkennung der Raumfahrt in der Gesellschaft."

Jeanette Schmitz, Geschäftsführerin der Gasometer Oberhausen GmbH sagt über die Ausstellung: "Der überwältigende Erfolg lässt uns gespannt nach vorne schauen, denn auch nach der Kulturhauptstadt RUHR.2010 wird der Gasometer Oberhausen herausfordernde Kulturprojekte realisieren. Wir freuen uns jetzt schon auf den Nachfolger 'Magische Orte', eine Ausstellung, in der sich Kunst, Wissenschaft und die Schönheit unserer Erde in faszinierender Weise vermischen werden." Die Ausstellung "Sternstunden" wurde von Prof. Peter Pachnicke und Wolfgang Volz kuratiert, Schirmherrin ist Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel.

 Der größte Mond auf Erden
zum Bild Der größte Mond auf Erden

Der Gasometer Oberhausen ist ein Wahrzeichen des Ruhrgebiets, beeindruckendes Dokument der Bau- und Technikgeschichte und höchste Ausstellungshalle Europas. Große Ausstellungen im Gasometer Oberhausen sind seit 1994 erfolgreicher Bestandteil der Kulturlandschaft in Nordrhein-Westfalen. Seitdem haben mehr als vier Millionen Menschen den Gasometer Oberhausen besucht. Das Raum- und Klangerlebnis im Inneren dieser "Kathedrale der Industrie" ist einzigartig. Vom 117 Meter hohen Dach öffnet sich der Blick über das gesamte westliche Ruhrgebiet.


Kontakt
Henning Krause
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Kommunikation

Tel: +49 2203 601-2502

Fax: +49 2203 601-3249

E-Mail: henning.krause@dlr.de
Thomas Machoczek
Gasometer Oberhausen GmbH

Tel: +49 208 850-3735

Fax: +49 208 850-3733

E-Mail: presse@gasometer.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/desktopdefault.aspx/tabid-6221/10233_read-28187/
Links zu diesem Artikel
/sternstunden/
http://www.gasometer.de/
Texte zu diesem Artikel
Weltbilder unter dem Mond - Ein Rundgang durch die Ausstellung "Sternstunden" (http://www.dlr.de/desktopdefault.aspx/tabid-5376/8972_read-21459/usetemplate-print/)
DLR-Webcast: Sternstunden im Gasometer Oberhausen (http://www.dlr.de/desktopdefault.aspx/tabid-1/86_read-16655/usetemplate-print/)
Ausstellung "Sternstunden - Wunder des Sonnensystems" im Gasometer Oberhausen eröffnet (http://www.dlr.de/desktopdefault.aspx/tabid-1/86_read-16697/usetemplate-print/)
Downloads zu diesem Artikel
Flyer Sternstunden (http://www.dlr.de/Portaldata/1/Resources/veranstaltungen/sternstunden/flyer_sternstunden_110209.pdf)
"Weltbilder unter dem Mond" - DLR Nachrichten 124 (http://www.dlr.de/Portaldata/1/Resources/portal_news/newsarchiv2009_6/DLR_Nachrichten124_Sternstunden.pdf)