DLR Logo
  Home|Textversion|Impressum   English
  Sie sind hier: Home:News-Archive:Energie


Kontrollblick auf die dunklen Absorberrohre im Strahlungsempfänger



1/2 Weiter
Kontrollblick auf die dunklen Absorberrohre im Strahlungsempfänger
Bild herunterladen: Hi-Res JPEG (2,76 MB)
Letzter Kontrollblick: DLR-Mitarbeiterin Miriam Ebert prüft, ob der Schutz aus Keramikfasern um den Strahlungsempfänger gut abgedichtet ist. Das Versuchs-Kraftwerk Solhyco ist auf dem 60 Meter hohen Solarturm auf der Plataforma Solar de Almería in Südspanien aufgebaut. Durch das Sonnenlicht, das die Spiegel um den Turm auf den Strahlungsempfänger lenken, heizen sich die Absorberrohre bis zu 800 Grad auf. Die strahlenförmig angeordneten schwarzen Röhren leiten die Hitze zu einer 100-Kilowatt-Mikrogasturbine, die einen angeschlossenen Generator zur Stromproduktion antreibt.
Quelle: DLR