News-Archiv Luftfahrt 2008

Flugzeuge für die Wissenschaft – Sonderseite "DLR-Forschungsflotte" online

29. Juli 2008

 Flugzeuge für die Wissenschaft
zum Bild Flugzeuge für die Wissenschaft

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) geht mit einer neuen Sonderseite über die DLR-Forschungsflugzeugflotte online. Mit Hintergrundinformationen, Bildgalerien und Dokumenten rund um das Thema Luftfahrtforschung lädt das DLR-Webportal seine Besucher ein, das breite Arbeitsspektrum der DLR-Flugbetriebe kennen zu lernen.

Das neue Angebot stellt die vielseitigen Versuchsträger des DLR vor, die als größte zivile Forschungsflotte in Europa von den Flugabteilungen in Braunschweig und Oberpfaffenhofen betrieben werden. In Oberpfaffenhofen werden dabei die Flugzeuge für Atmosphären-, Klima-, Umwelt- und Verkehrsforschung als vielseitige Messträger genutzt. Braunschweig hingegen kümmert sich um Entwicklungen am fliegenden Objekt, um beispielsweise das Flugverhalten anderer Flugzeuge zu simulieren.

Rund 60 Mitarbeiter sind für die Flugzeuge und Hubschrauber des DLR verantwortlich, darunter Techniker, Ingenieure und 13 Piloten. Mit der Forschungsflotte können die DLR-Flugbetriebe unterschiedlichste Missionen übernehmen und die verschiedensten wissenschaftlichen Anwendungen in der Luft- und Raumfahrtforschung durchführen. Kein Wunder, dass die DLR-Flugzeuge fast überall im Einsatz sind: Ob bei Messungen in polaren Küstenregionen oder Experimenten zur Verbesserung von Luftverkehrssystemen, die Versuchsträger des DLR setzen Meilensteine in der Wissenschaft.

Hintergründe: DLR-Forschungsflotte

Auf der gerade veröffentlichten Internetseite unter www.dlr.de/forschungsflugzeuge zur Forschungsflotte finden alle Interessierten umfangreiche Hintergrundinformationen zu den Themen Missionen, Flugkampagnen, Modifikationen der Versuchsträger sowie technische Daten. Außerdem gibt es Fotos, Grafiken und PDF-Broschüren, die das DLR zum Download bereithält.


Kontakt
Andrea Schaub
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Kommunikation

Tel: +49 2203 601-2837

Fax: +49 2203 601-3249

E-Mail: andrea.schaub@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/desktopdefault.aspx/tabid-77/7419_read-13150/
Links zu diesem Artikel
http://www.dlr.de/desktopdefault.aspx/tabid-4689/
http://www.dlr.de/fb/desktopdefault.aspx/tabid-3687/
http://www.dlr.de/fb/desktopdefault.aspx/tabid-3686/
Texte zu diesem Artikel
DLR Nachrichten 119 - Forscher an Bord (http://www.dlr.de/desktopdefault.aspx/tabid-618/1034_read-12563/usetemplate-print/)
DLR Nachrichten 115 - Flugzeuge für die Forschung (http://www.dlr.de/desktopdefault.aspx/tabid-618/1034_read-6035/usetemplate-print/)