News Archiv 2002

Europäischer Umweltsatellit ENVISAT erfolgreich gestartet

1. März 2002

Start: 01. März 2001, 02.07 Uhr MEZ

ENVISAT ist pünktlich am 01.03.2002 um 02.07 Uhr MEZ vom europäischen Weltraumbahnhof Kourou in Französisch Guayana gestartet. Die Trägerrakete vom Typ Ariane 5 brachte den Satelliten in die geplante Umlaufbahn von 800 Kilometern Höhe.

Entscheidungshilfe für die Umweltpolitik aus dem Weltraum: Der europäische Umweltsatellit ENVISAT soll nach dem Start mit der Trägerrakete Ariane 5 für mindestens fünf Jahre Umweltdaten der Erde erheben. Mit wichtigen Beiträgen wie beispielsweise den Instrumenten SCIAMACHY und MIPAS beteiligt sich Deutschland an ENVISAT und unterstreicht damit, dass es nachhaltig die Umweltproblematik angehen will.
 


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/desktopdefault.aspx/tabid-830/1331_read-2404/