DLR Logo
DLR Portal Home|Textversion|Newsletter|Impressum|Sitemap|Kontakt   English
  Sie sind hier: Home:News-Archiv


Rosetta Lander-Kontrollzentrum



Zurück 2/4 Weiter
Rosetta Lander-Kontrollzentrum
Bild herunterladen: Hi-Res JPEG (0,37 MB)
Blick in das Rosetta Lander-Kontrollzentrum (LCC - Lander Control Center) des DLR in Köln, von dem aus die zehn Instrumente der Landeeinheit Philae gesteuert werden.

Das LCC befindet sich im Nutzerzentrum für Weltraumexperimente (MUSC) des DLR in Köln. Unterstützt von dem wissenschaftlichen Partnerzentrum (SONC) bei der französischen Raumfahrtorganisation CNES in Toulouse ist das Philae-Team im LCC für die Steuerung und den Betrieb des Landers verantwortlich. Die Kommandos werden vom LCC zum europäischen Kontrollzentrum ESOC in Darmstadt geschickt und von dort über die neue ESA-Bodenstation in New Norcia (Australien) zu Rosetta gefunkt. Das Kontrollteam, die Ingenieure und die Wissenschaftler verfolgen und analysieren die Daten ihrer Instrumente über die vom MUSC zur Verfügung gestellten Datensysteme und Kontrolleinrichtungen.

Bild: DLR.
Copyright © 2014 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Alle Rechte vorbehalten.