DLR Logo
DLR Portal Home|Textversion|Newsletter|Impressum|Sitemap|Kontakt   English
  Sie sind hier: Home:News-Archiv


ESA-Raumsonde Rosetta (künstlerische Darstellung)



Zurück 2/2
ESA-Raumsonde Rosetta (künstlerische Darstellung)
Bild herunterladen: Hi-Res JPEG (3,27 MB)
Rosetta ist die komplexeste Mission der Europäischen Weltraumorganisation ESA zur Erkundung des Sonnensystems.

Im April 2014 wird die Sonde den Kometen Churyumov-Gerasimenko erreichen, in eine Umlaufbahn einschwenken und ein Landemodul auf der Oberfläche des Kometen absetzen. Das DLR ist an zahlreichen Experimenten auf Rosetta und der Landesonde Philae beteiligt.

Um den Kometen erreichen zu können, muss Rosetta eine komplizierte Flugbahn durch das innere Sonnensystem zurücklegen. Gestartet am 4. März 2004 holte sich die Sonde bereits zweimal an der Erde und einmal am Mars Schwung und flog nun zum ersten Mal durch den Asteroidengürtel. Dabei passierte sie am 5. September 2008 um 20.58 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit in 800 Kilometer Entfernung den fünf Kilometer großen Asteroiden Steins.

Bild: ESA, AOES Medialab.
Copyright © 2014 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Alle Rechte vorbehalten.