DLR Logo
DLR Portal Home|Textversion|Newsletter|Impressum|Sitemap|Kontakt   English
  Sie sind hier: Home:News-Archiv
Artikel versenden
Deep Impact - Kupferklotz kollidiert mit Komet
Am 4. Juli 2005 wird die NASA-Mission "Deep Impact" einen so genannten "Impactor" gezielt mit einem Kometen kollidieren lassen. Um 7.52 Uhr MESZ soll der etwa 370 Kilogramm schwere Kupferklotz mit einer Geschwindigkeit von 37.000 km/h auf dem Kometen Tempel 1 einschlagen, der zum Zeitpunkt der Kollision etwa 133 Millionen Kilometer von der Erde entfernt ist. Die Kollision entspricht einer Explosion von etwa 4,5 Tonnen TNT. Der Kern von Tempel 1 wird auf eine Masse von rund einer Milliarde Tonnen geschätzt, seine Ausmaße auf etwa 14 Kilometer mal 4,5 Kilometer mal 4,5 Kilometer.
Artikel-Link senden an:


Ihre E-Mail-Adresse:


Mitteilung an den Empfänger:

Captcha
Captcha
Bitte Code eingeben:
 
Die zum Senden dieser Seite an Sie verwendeten Daten werden nicht gespeichert oder dazu verwendet, unverlangte E-Mails zu senden.
Zurück Senden
Erstellt am: 29.06.2005 10:40:00 Uhr
Copyright © 2015 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Alle Rechte vorbehalten.