Mehr über das DLR

Artikel versenden

Die Möglichmacher Teil 3 - Leichtbauteile - maßgeschneidert

Kathrin Kaus arbeitet beim DLR-Institut für Faserverbundleichtbau und Adaptronik in Braunschweig. Dort ist sie zuständig für die Fertigung maßgeschneiderter Testbauteile für Flugzeuge aus carbonfaserverstärkten Kunststoffen (CFK). Diese Kunststoffe haben gegenüber Aluminium oder Stahl den Vorteil, dass sie leicht und gleichzeitig sehr fest sind - ideal also für die Luftfahrt. Kathrin Kaus gibt damit den Ideen der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern erstmals eine Form. Den Kopf wieder frei bekommt sie bei langen Ausritten mit ihrem Pferd.

Captcha

Bitte geben Sie zur Überprüfung die in der Grafik erkennbaren Zeichen ein.
 

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Zurück zum Artikel

Datenschutzbestimmungen:

Das DLR nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Das DLR verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die die Websites des DLR nutzen, und evtl. überlassene personenbezogene Daten vertraulich zu behandeln. Das DLR wird Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben.