Interview mit Prof. Johann-Dietrich Wörner zur ILA 2012

Mittwoch, 12. September 2012

Der Vorstandsvorsitzende des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), Prof. Johann-Dietrich Wörner, im Interview auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung ILA 2012 in Berlin.

Wörner erläutert, warum Messen wie die ILA Berlin Air Show wichtig für das DLR und seine Partner sind und sowohl Wissenschaft als auch  Industrie von Luft- und Raumfahrt-Ausstellungen profitieren, aüßert sich zu wissenschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Kooperationen, die im Rahmen der ILA entstehen und zum bilateralen Abkommen zwischen DLR und NASA im Bereich der Luftfahrtforschung.

Bei der Antwort auf die Frage nach seinem persönlichen Hightlight des DLR auf der ILA läßt sich Wörner allerdings nicht festlegen: "Ich bin so begeistert von unseren Themen aus Luftfahrt, Raumfahrt, Energie und Verkehr, dass ich das hier nicht auf eines reduzieren kann", sagt er.

Sehen Sie die HD-Version dieses Videos auf Youtube


 

 

Zuletzt geändert am: 13.09.2012 13:29:53 Uhr

URL dieses Artikels

  • http://www.dlr.de/dlr/desktopdefault.aspx/tabid-10081/151_read-5161/

Kontakte

Marco Trovatello
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Kommunikation, Abteilungsleiter Crossmedia

Tel.: +49 2203 601-2164

Fax: +49 2203 601-3249
Andrea Schaub
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Kommunikation

Tel.: +49 2203 601-2837

Fax: +49 2203 601-3249

Webcast: Interview mit Prof. Johann-Dietrich Wörner (ILA 2012)

Der Vorstandsvorsitzende des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), Prof. Johann-Dietrich Wörner, im Interview auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung ILA 2012 in Berlin.