13,03 MB
Video: Roboteranlage zur Produktion von Kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff
Quelle: DLR (CC-BY 3.0).
18. November 2011

Roboteranlage Augsburg

Ein Roboter nimmt Kohlenstofffaserhalbzeug auf, formt dabei um, transportiert in das Ablegewerkzeug, legt das Material ab und bindet dieses zugleich an. Anschließend fährt ein zweiter Roboter in das Werkzeug. Dieser ist mit einem Laserscanner ausgestattet und vermisst die Position der abgelegten Lage. Ergebnisse werden live ausgewertet und am Bildschirm dargestellt.