13,25 MB
Video: Das Prinzip der Laserkommunikation zwischen Flugzeug und Bodenstation
17. Januar 2012


Wissenschaftler des DLR nutzen Laserlicht, um riesige Mengen digitaler Bilddaten in höchster Qualität aus der Luft zum Boden zu versenden - erstmals ist dies jetzt über eine Distanz von 120 Kilometern gelungen. Aufgenommen hat die Bilder in einer Größe von jeweils 63 Megapixel eine Spezialkamera an Bord des DLR-Forschungsflugzeugs Dornier 228-212. Hintergrund war eine Test-Kampagne des DLR-Verkehrsprojekts VABENE.