Raumzeit-Podcast: Energie der Zukunft

Dienstag, 20. März 2012

Der Umbau unserer Energieversorgung schreitet weltweit stärker voran als sich dies aus der eigenen Betrachtung und Nachrichtenlage ablesen lässt. Besonders die ursprünglich für die Bedürfnisse der Raumfahrt entwickelte Photovoltaik und besonders die Solarthermie spielen hier eine zentrale Rolle.

Doch für eine zuverlässige Energieversorgung, die den Anforderungen der Gegenwart und Zukunft entspricht, kommt es auf eine kluge Kombination von unterschiedlichen erneuerbaren Energiequellen an. Studien des DLR zu einer Nutzung von Solarthermie und anderen erneuerbaren Energieformen und der Errichtung von speziellen Stromtrassen im Mittelmeerraum legten dabei in den vergangenen Jahren die Grundlagen für die DESERTEC-Initiativen, die einen umfassenden und kollektiven Umbau der Energie-Infrastruktur Europas, des Nahen Ostens und Nordafrikas (EUMENA-Region) zum Ziel haben.

Im Gespräch mit Tim Pritlove erläutert Franz Trieb vom Institut für Technische Thermodynamik des DLR in Stuttgart, welche Erkenntnisse hier in den vergangenen Jahren gewonnen werden konnten und welche Handlungsoptionen sich für die nächste Zeit ergeben. 

Über Raumzeit

Raumzeit ist eine Serie von Gesprächen mit Wissenschaftlern, Ingenieuren und Organisatoren des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) und der Europäischen Raumfahrtorganisation (ESA), die maßgeblich an den Raumfahrt-Projekten Deutschlands und Europas mit gestalten. Die Gespräche werden aufgezeichnet und in regelmäßiger Folge – in der Regel alle zwei Wochen – als Podcast veröffentlicht.

Die Gespräche werden moderiert von Tim Pritlove, der durch einige Podcast-Produktionen in Deutschland sehr bekannt ist und besonders das Format der Interview-Podcasts nachhaltig geprägt hat.

Wir haben dieses Format für Raumzeit gewählt, weil es für unsere Kernziele am besten funktioniert: wir möchten Raumfahrt möglichst persönlich und unterhaltsam, aber auch auf gleicher Augenhöhe mit dem Hörer vermitteln. Die Moderation agiert daher aus einer Hörerperspektive heraus: Begriffe werden hinterfragt, Sachverhalte erklärt und komplexe Zusammenhänge zusammengefasst und vertieft.

In unserem Blog wird jede neue Sendung thematisch zusammengefasst und kommt mit einer umfangreichen Liste von Links auf die im Podcast verwendeten Begriffe und auf erwähnte Webseiten und sonstige Resourcen. So kann man nach dem Hören sich leicht das Gesagte weiter erarbeiten und die Erkenntnisse des Gesprächs vertiefen.

Hier geht's zum Podcast: http://www.raumzeit-podcast.de/2012/03/09/rz033-energie-der-zukunft/

Zuletzt geändert am: 23.03.2012 09:46:19 Uhr

URL dieses Artikels

  • http://www.dlr.de/dlr/desktopdefault.aspx/tabid-10177/254_read-3140/year-all/254_page-1/

Kontakte

Denise Nüssle
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Kommunikation Stuttgart: Presse, Website, Social Media

Tel.: +49 711 6862-8086

Fax: +49 711 6862-636

Raumzeit-Podcast

Die spannende Podcast-Reihe des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR)