++ 3. Juli 2013 ++ Studierende und Schüler aufgepasst: Trefft echte Astronauten und befragt sie zu ihren Reisen ins All

Meet an Astronaut: DLR und Universität Stuttgart bringen internationale Astronauten nach Stuttgart

Mittwoch, 19. Juni 2013

Autoplay
Info An
Info Aus
Bildinformation
Alle Bilder
Schließen
Vollbild
Normal
Vorheriges Bild
Nächstes Bild
Bild {{index}}/{{count}}
Tips:
<Escape>, um fullscreen zu beenden.
  • Meet an Astronaut

    Meet an Astronaut

    Schüler und Studierende aufgepasst: Trefft am 3. Juli in Stuttgart vier internationale Astronauten und fragt sie alles, was ihr schon einmal über das Leben im All wissen wolltet!

Wie fliegt sich das Sojus-Raumschiff? Welche Experimente gibt es auf der ISS? Und was kommt ins Gepäck für den Flug ins All?
Im Rahmen des XXVI PLANETARY CONGRESS der Association of Space Explorers (ASE) machen am 3. Juli 2013 vier internationale Astronauten Station in Stuttgart. In einer großen Podiumsdiskussion berichten sie für raumfahrtbegeisterte Schüler und Studierende über ihre Arbeit im All und deren Nutzen für die Erde.

Die Veranstaltung wird organisiert vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und dem Institut für Raumfahrtsysteme (IRS) der Universität Stuttgart. Die Podiumsdiskussion findet statt an der Universität Stuttgart im Hörsaal V47.01 des Campus Vaihingen. Sie beginnt um 14:15 Uhr, Einlass ab 14:00 Uhr.

Verfolge die Diskussion vor Ort oder im Livestream

Die Veranstaltung richtet sich vor allem an ausgewählte Schüler- und Studentengruppe. Alle Raumfahrtbegeisterten können die Podiumsdiskussion auch als Livestream auf dieser Seite mitverfolgen. Die Veranstaltungssprache ist Englisch.

Schickt uns schon jetzt eure Fragen via Facebook!

Ob vor Ort oder im Livestream - ab sofort gilt für alle Raumfahrtfans: Postet uns eure Fragen an die Astronauten auf unsere Facebook-Seite www.facebook.com/dlrstuttgart!

Die folgenden Astronauten sind am 3. Juli in Stuttgart mit dabei:

Anousheh Ansari
  Anousheh Ansari

Anousheh Ansari (USA)
Unternehmerin und erste Weltraumtouristin
09/2006

 

 

 












Roman Romanenko
  Roman Romanenko

Roman Yurievich Romanenko (RUS)
Sojus-Kommandant und ISS-Bordingenieur
05/2009 - 12/2009
12/2012 - 05/2013

 

 

 

 

 

 




Evgeny Tarelkin
  Evgeny Tarelkin

Evgeny Igorevich Tarelkin (RUS)
ISS-Bordingenieur
10/2012 - 03/2013

 

 

 

 

 

 

 

 

Ernst Messerschmid
  Ernst Messerschmid

Prof. Dr. Ernst Messerschmid (D)
Spacelab D1-Mission
10/1985 - 11/1985

 

 

 

 

 

 

  

 

Der XXVI PLANETARY CONGRESS wird veranstaltet von der Association of Space Explorers (ASE) und ausgerichtet vom Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln. Neben Köln, Aachen und Bonn werden die Astronauten im Rahmen des Kongresses unter dem Motto „Citizens of Space – Stewards of Earth“ unter anderem auch Berlin, Bremen, Dresden, Friedrichshafen und Stuttgart besuchen. In öffentlichen Veranstaltungen berichten die Teilnehmer über ihre Arbeit im All und deren Nutzen für die Erde. Mehr Informationen unter www.ase26.org.

 

Zuletzt geändert am:
18.06.2013 16:10:06 Uhr

Kontakte

 

Denise Nüssle
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Kommunikation Stuttgart: Presse, Website, Social Media

Tel.: +49 711 6862-8086

Fax: +49 711 6862-636
Prof. Dr. rer. nat. Dr.-Ing. E. h. Ernst Messerschmid
Universität Stuttgart

Institut für Raumfahrtsysteme (IRS)

Tel.: +49 711 68562-383