Stuttgart

News-Archiv Stuttgart

  • <<
  • Seite 2 von 13
  • >>
  • loading with js...

Alle Jahrgänge

DLR analysiert das Solarpotenzial Pakistans für globale Initiative der Weltbank

21. Oktober 2014

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) wurde von der Weltbank beauftragt, das Potenzial Pakistans zur Nutzung von Solarenergie zu untersuchen. Anhand von Satellitendaten und Bodenmessungen werden DLR-Wissenschaftler unter anderem einen Strahlungsatlas erstellen, der geeignete Regionen für Solarkraftwerke in Pakistan aufzeigt.

Mission Zukunft 2014 – Von Baden-Württemberg ins All: Nachwuchs erlebt Raumfahrt made im Ländle

10. Oktober 2014

Baden-Württemberg kann mehr als Autos: Mit über 3.500 Beschäftigten nimmt der Südwesten auch im Bereich der Raumfahrt bundesweit eine Spitzenstellung ein. Mehr als 40 Prozent aller Angestellten in dieser Branche arbeiten an Standorten in Baden-Württemberg. Gleichzeitig werden 60 Prozent aller deutschen Absolventen mit der Spezialisierung in Stuttgart ausgebildet.

Energie und Mobilität für morgen: Das DLR auf der World of Energy Solutions

1. Oktober 2014

Auf der Messe World of Energy Solutions in Stuttgart präsentiert das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) vom 6. bis zum 8. Oktober 2014 aktuelle Forschungsprojekte für eine nachhaltige Energieversorgung und die Mobilität der Zukunft. Im Fokus der beiden DLR-Auftritte (Halle 2, Stand F01 und Halle 2, Stand C35) stehen die Themen Batterie- und Brennstoffzellentechnologie für stationäre wie mobile Anwendungen sowie das Thermomanagement von Fahrzeugen.

Den Leichtbau auf die Schiene gebracht: DLR-Verkehrsforscher entwickeln leichteren Zugwagen

24. September 2014

Schnell, sicher, energieeffizient und komfortabel – das sind die Ansprüche an den Schienenverkehr von morgen. Im Zuge des Projekts „Next Generation Train“ (NGT) haben Wissenschaftler des DLR-Instituts für Fahrzeugkonzepte in Stuttgart, des DLR-Instituts für Faserverbundleichtbau und Adaptronik in Braunschweig und des DLR-Instituts für Werkstoffforschung in Köln einen möglichst leichten Zugwagen konstruiert.

Gemeinsam erfolgreich: DLR-Verkehrsforscher und Nanjang Technology University Singapur zählen zu den Siegern des Teco Green Tech Contest

22. September 2014

Das Institut für Fahrzeugkonzepte des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat für ein gemeinsames Projekt mit der singapurischen Universität Nanjang Technology University (NTU) den Preis „Best Originality Award“ verliehen bekommen. Ausgezeichnet wurde die Entwicklung eines zum Patent angemeldeten Klimakompressors für Elektrofahrzeuge, der direkt in den Antriebsmotor integriert ist. Die Preisverleihung fand Ende August 2014 im Zuge des Teco Green Tech International Contest in Taiwan statt.

Das DLR auf der InnoTrans 2014

19. September 2014

Ein schneller Zubringer, der Fahrgäste aus der Fläche mit dem Hochgeschwindigkeitsstreckennetz verbindet, ein Zug, der mit Energie aus dem Gleisbett versorgt wird und eine Weiche, die selbst erkennt, wann sie gewartet werden muss. Vom 23. bis zum 26. September 2014 geben die Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) auf der internationalen Schienenverkehrsmesse "InnoTrans" in Berlin (Halle 4.2 Stand 307) einen Einblick in aktuelle Forschungsprojekte und die Zukunft des Schienenverkehrs.

Wasserstoff im Fokus: Das DLR auf der H2Expo in Hamburg

19. September 2014

Technologien zur Herstellung und Nutzung von Wasserstoff nehmen eine Schlüsselstellung ein, wenn es darum geht, die Energieversorgung und Mobilität von morgen zu gestalten. Auf der Messe H2Expo in Hamburg stellt das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) vom 23. bis zum 26. September 2014 am Stand H106 in Halle B6 sowie am Gemeinschaftsstand der Hamburger Landesinitiative für Brennstoffzellen- und Wasserstofftechnologie H300A ebenfalls in Halle B6 aktuelle Forschungsprojekte vor.

DLR-Studie zur Versorgungssituation in Süddeutschland bis 2025

17. September 2014

Die gesicherte, das heißt, die in jedem Fall zur Verfügung stehende Kraftwerksleistung in Süddeutschland kann unter Umständen in den kommenden Jahren die erwartete Spitzenlastnachfrage nicht mehr abdecken. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie zur Kapazitätsentwicklung bis 2025, die das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) zusammen mit dem Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung (IER) der Universität Stuttgart im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg erstellt hat. Grundlage für die Szenarien war die Annahme, dass Kraftwerksbetreiber Altkraftwerke altersbedingt oder aus wirtschaftlichen Gründen stilllegen und neben derzeit gebauten Neuanlagen keine weiteren Kraftwerke planen oder realisieren.

Rund 4.000 Besucher entdecken Zukunftswege beim Tag der offenen Tür des DLR Stuttgart

18. Juli 2014

Am 12. Juli 2014 öffnete das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Stuttgart die Tore für einen Blick hinter die Kulissen seines Forschungsbetriebs. Rund 4.000 große und kleine Besucher nutzten die Gelegenheit zu einer Entdeckungsreise in die Welt der Wissenschaft und Technik und ließen sich von den DLR-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aktuelle Missionen und Projekte aus den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Energie, Verkehr und Sicherheit erklären.

Aus Forschung und Entwicklung direkt ans Netz: Neuartige Mikrogasturbine geht in Betrieb

14. Juli 2014

Möglichst dezentral, flexibel, effizient, wartungs- und schadstoffarm – der Wunschzettel für eine moderne Energieversorgung vor Ort ist lang. Die Mikrogasturbine, die am Montag, 14. Juli, in Leonberg in Betrieb genommen wurde, erfüllt viele dieser Ansprüche und ist im ersten Schritt für Betriebe und Kommunen interessant. Auf lange Sicht könnten aber auch Privatleute von der gemeinsamen Entwicklungsarbeit der EnBW Energie Baden-Württemberg AG und des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) profitieren.

 
  • <<
  • Seite 2 von 13
  • >>