Stuttgart

News-Archiv Stuttgart

  • <<
  • Seite 4 von 11
  • >>
  • loading with js...

Alle Jahrgänge

DLR-Forscher stellen neuartigen Range-Extender für Elektroautos vor

19. Februar 2013

Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Stuttgart haben ein grundsätzlich neues Antriebskonzept entwickelt, um die Reichweite von Elektrofahrzeugen zu vergrößern: Der Freikolbenlineargenerator (FKLG) ist ein Verbrennungsmotor, der Strom erzeugt. Dieser Strom treibt das Elektroauto an, wenn die Batterie leer ist. Im Gegensatz zu konventionellen Range-Extendern können im Freikolbenlineargenerator unterschiedliche Kraftstoffe zum Einsatz kommen.

Neue Abteilung beim Institut für Technische Thermodynamik

7. Februar 2013

Seit Januar 2013 hat das Institut für Technische Thermodynamik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) Zuwachs bekommen: Die Abteilung Computergestützte Elektrochemie verstärkt die Kompetenz des Stuttgarter Instituts im Bereich der Batterie- und Brennstoffzellenforschung.

Effizientere Sonnenkraftwerke: DLR nimmt Testanlage für Direktverdampfung in Betrieb

23. Januar 2013

Auf der Plataforma Solar de Almería in Südspanien haben Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) eine Testanlage für Sonnenkraftwerke in Betrieb genommen. In der Anlage wird der Dampf für die Stromerzeugung direkt in den Receiverrohren der Parabolrinnen erzeugt. Zwischenschritte über Wärmeträgermedien fallen damit weg, zudem sind höhere Betriebstemperaturen möglich. Durch die neue Technologie können Parabolrinnenkraftwerke effizienter und kostengünstiger Strom erzeugen.

Globaler Atlas für Sonnen- und Windenergie online

16. Januar 2013

Die Internationale Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA) hat während ihrer Generalversammlung in Abu Dhabi den weltweit ersten globalen Atlas für erneuerbare Ressourcen veröffentlicht. Der Atlas nutzt Datenbanken und Karten und ist im Internet frei zugänglich. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat mit seinem Wissen in der Energie-Systemmodellierung, der Fernerkundung und der Verarbeitung von Geodaten wesentlich zur Entwicklung beigetragen.

Anke Kovar übernimmt Leitung des DLR-Standorts Stuttgart

9. Januar 2013

Ab Januar 2013 leitet Dr. Anke Kovar den Stuttgarter Standort des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). Anke Kovar arbeitet seit zehn Jahren für die Forschungseinrichtung mit den Schwerpunkten Luft- und Raumfahrt, Energie, Verkehr und Sicherheit. Zuletzt leitete sie das Schülerlabor "DLR_School_Lab" in Braunschweig.

Ministerialdirektor Rolf Schumacher besucht DLR Stuttgart

14. Dezember 2012

Ministerialdirektor Rolf Schumacher aus dem baden-württembergischen Finanz- und Wirtschaftsministerium war am 14. Dezember zu Gast im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Stuttgart.

Der Trick mit dem Kalk – neuartiger Thermochemischer Speicher kann große Energiemengen aufnehmen

29. November 2012

Energiespeicher spielen eine Schlüsselrolle für die Energieversorgung der Zukunft. Auch in der Industrie können Speicher Prozesswärme aufnehmen, so dass anfallende Wärmeenergie bei Bedarf wieder eingesetzt werden kann. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat am 29. November 2012 in Köln eine Testanlage zur Untersuchung neuartiger Thermochemischer Speicher eingeweiht. Diese Speicher sind in der Lage, große Mengen an Wärmeenergie in Form von chemischer Energie aufzunehmen. Aus dem Alltag ist eine solche Reaktion zum Beispiel beim Ablöschen von Kalk bekannt.

Gläserne Batterie: DLR und FHG stellen neues Messverfahren für die Redox-Flow-Batterie vor

5. Oktober 2012

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie (ICT) ein Verfahren entwickelt, mit dem die Vorgänge in der Redox-Flow-Batterie sichtbar gemacht werden können. Mit dieser weltweit einmaligen Messtechnik erhalten die Forscher wichtige Daten, um eine solche Batterie kostengünstiger zu machen und die Leistung zu verbessern. DLR und FHG stellen das Verfahren auf der f-cell Messe in Stuttgart vom 8. bis zum 10. Oktober 2012 vor.

Video: Raumfahrt aus Baden-Württemberg

5. Oktober 2012

Ob Satelliten, Weltraum-Rover oder Hochleistungslaser, die Weltraumschrott aufspüren – der Film nimmt Sie mit in die faszinierende Welt der Technologie. Lassen Sie sich begeistern von Raumfahrt aus Baden-Württemberg.

Know-how für die Kraftwerke von morgen: Forschungsinitiative KW21 bereitet den Weg für die Energiewende

24. September 2012

Moderne, emissionsarme und hocheffiziente Kraftwerke, die zuverlässig und kostengünstig Strom aus unterschiedlichen fossilen wie erneuerbaren Ressourcen erzeugen, sind ein Schlüsselfaktor für die Umsetzung der Energiewende.

 
  • <<
  • Seite 4 von 11
  • >>