Stuttgart

Kalender

2. Fachkongress Composite Simulation

28. Februar 2013

Autoplay
Info an
Info aus
Informationen
Schließen
Vollbild
Normal
zurück
vor
{{index}}/{{count}}
Tipp:
<Escape>, um fullscreen zu beenden.
  • Composite Simulation

    Composite Simulation

    Um neue Leichtbauinnovationen schnell in bezahlbare Produkte umsetzen zu können, sind zuverlässige Simulationsmethoden notwendig

Um neue Leichtbauinnovationen schnell in bezahlbare Produkte umsetzen zu können, sind zuverlässige Simulationsmethoden notwendig. Auf dem Fachkongress Composite Simulation zeigt das Institut für Bauweisen- und Konstruktionsforschung seine Forschungsergebnisse dazu und präsentiert Ergebnisse zur Simulation des Bauteilverhaltens von Luftfahrtstrukturen im Belastungsfall: mit einem Vortrag und in der begleitenden Ausstellung.

Die Netzwerke AFBW und VDC veranstalten den Fachkongress Composite Simulation und informieren über technologische Herausforderungen und Methoden der Simulation von Faserverbundwerkstoffen. Namhafte Referenten berichten über Material-, Prozess- und Struktursimulation sowie Crash. Der Kongress bietet umfangreiche Informationen zu all diesen Fragestellungen und ist eine ideale Plattform zum Austausch, zum Treffen von Gleichgesinnten und zur Vernetzung. In einer begleitenden Ausstellung zeigen Firmen, Hochschulen und Insitute ihre Kompetenzen und bieten die Möglichkeit zum Dialog.

Weitere Informationen finden Sie unter www.composite-simulation.de

Veranstaltungsort:

Schwabenlandhalle
Tainerstraße 7
70734 Fellbach

Ansprechpartner:

Tanja Kessler
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Projektleitung Jubiläumsjahr Stuttgart 2011

Tel.: +49 711 6862-542

Fax: +49 711 6862-1480 

Erstellt am:
20.02.2013 13:31:00 Uhr