2. VDI-Fachkonferenz „Thermische Energiespeicher in der Energieversorgung“

16. Oktober 2013 - 17. Oktober 2013

Die nachhaltige Energieversorgung im Rahmen der erneuerbaren Energien erfordert zunehmend die Nutzung dezentraler Energiespeicher. Neben der Speicherung von elektrischer Energie ermöglicht die flexible und effiziente Speicherung von Wärme erhebliche ökonomische und ökologische Vorteile, sowohl auf kommunaler als auch auf industrieller Ebene.

Zu diesem Thema ergaben sich schon im vergangenen Jahr während der vom VDI Wissensforum veranstalteten Konferenz lebhafte Diskussionen und spannende Vorträge. Um an diesen Erfolg anzuknüpfen, lädt das VDI Wissensforum in 2013 zur 2. VDI-Fachkonferenz „Thermische Energiespeicher in der Energieversorgung“ nach Ludwigsburg ein.

Betriebserfahrungen mit thermischen Speichersystemen

Während der zweitägigen Fachkonferenz thematisieren Experte aus Industrie, Wissenschaft und Politik den neuesten Stand der Technik und die aktuellen Weiterentwicklungen zu thermischen Speichersystemen. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf Konzeption, Ausführung und Betriebserfahrungen in der Wärmeversorgung von Gebäuden, Quartieren sowie in der Produktion.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Veranstaltungsort:

Musikhalle Luswigsburg
Bahnhofstraße 19
71638 Ludwigsburg

Ansprechpartner:

Sabine Winterfeld
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Institut für Technische Thermodynamik

Tel.: +49 711 6862-513

Fax: +49 711 6862-747 

Erstellt am: 09.09.2013 12:30:00 Uhr

URL dieser Veranstaltung

  • http://www.dlr.de/dlr/desktopdefault.aspx/tabid-10182/277_read-368/

2. VDI-Fachkonferenz

V_VDI_Tagung.jpg

Das DLR-Institut für Technische Thermodynamik und seine industriellen Projektpartner stellen ausgewählte Anwendungsbeispiele thermischer Energiespeicher vor.