News-Archiv

Artikel versenden

Forschung und Entwicklung bieten Lösungen für ein nachhaltiges Energiesystem - Offener Brief an die Ethikkommission

Energieforscher möchten, können und müssen wichtige Beiträge zum ehrgeizigen Umbau des Energiesystems leisten. In einem offenen Brief regen Prof. Ulrich Wagner vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Prof. Harald Bolt vom Forschungszentrum Jülich und Dr. Peter Fritz vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) bei der Ethikkommission "Sichere Energieversorgung" an, Ergebnisse und Konzepte der Energieforscher stärker zu nutzen.

Captcha

Bitte geben Sie zur Überprüfung die in der Grafik erkennbaren Zeichen ein.
 

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Zurück zum Artikel

Datenschutzbestimmungen:

Das DLR nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Das DLR verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die die Websites des DLR nutzen, und evtl. überlassene personenbezogene Daten vertraulich zu behandeln. Das DLR wird Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben.