Raumfahrt

DLRmagazin 156 - Offenbarung der inneren Werte

Donnerstag, 30. November 2017

Autoplay
Info an
Info aus
Informationen
Schließen
Vollbild
Normal
zurück
vor
{{index}}/{{count}}
Tipp:
<Escape>, um fullscreen zu beenden.
  • DLRmagazin 156 %2d Offenbarung der inneren Werte
    DLRmagazin 156 - Offenbarung der inneren Werte

    Das Titelbild des aktuellen DLRmagazins zeigt ein dreidimensionales Abbild von Poren in einer Nickelbasis-Superlegierung für hochbelastete Komponenten in Gasturbinen für Flugzeuge (Farbgebung computergeneriert), DLR-Werkstoff-Forschung

Schwerpunkt(e): Digitalisierung, DLR-Strategie 2030, Werkstoff-Forschung, Weltraumschrott, 50 Jahre Weilheim

Die inneren Werte, die im Jahresendmagazin 2017 offenbart werden, sagen etwas aus über die Belastbarkeit von Bauteilen. Doch wie das so ist mit inneren Werten: Sie zeigen sich nicht ohne weiteres. Trickreich werden die Informationen dem Material entlockt, beispielsweise durch dreidimensionale digitale Abbilder der Poren in Materiallegierungen. Die Digitalisierung in der Werkstoff-Forschung ist das Thema der Titelgeschichte. Dass dabei auch imposante Bilder entstehen, zeigt das Cover der DLRmagazin-Ausgabe 156.

Digitalisierung ist auch einer der Leitgedanken der DLR-Strategie 2030. Im Dezember-Magazin wird sie vorgestellt und mit ihr auch die sieben neuen DLR-Institute. Ganz bewusst im Verborgenen hingegen begann die Geschichte der DLR-Antennenstation in Weilheim. 50 Jahre ist das nun her. Zeitzeugen berichten aus einer Ära, in der von Big Data noch keine Rede war. In die Zukunft schauen wir indessen gemeinsam mit künftigen Luftfahrtingenieuren. Sie entwarfen ein Flugzeug der Zukunft. Es hat nur ein Triebwerk, das es Huckepack trägt. Die Sieger im Design-Wettbewerb der NASA und des DLR hatten bei ihrem Entwurf auch die inneren Werte im Blick. Was genau, das offenbart die neue Ausgabe des DLRmagazins.

Das DLRmagazin erhalten Sie wie stets im kostenfreien Abo auch bequem nach Hause geliefert. Und die Ausgabe 156 erscheint auch wieder in Englisch.

Zuletzt geändert am:
01.12.2017 09:00:28 Uhr

Kontakte

 

Cordula Tegen
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Politikbeziehungen und Kommunikation

Tel.: +49 2203 601-3876

Fax: +49 2203 601-3249