News-Archiv

Artikel versenden

Experimentieren für interessierte Jugendliche im DLR_School_Lab Braunschweig

Wie kann man den Flugverkehr leiser und sicherer machen, wie werden Lotsen und Piloten in ihren Aufgaben unterstützt? Wie kommuniziert das Fahrzeug von Morgen mit anderen und wie werden bei der Bahn Unfälle auf freier Strecke verhindert? Diese Fragen beantwortet das Schülerlabor des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Braunschweig in einem "Aktionsmonat" nicht mehr nur für ganze Schulklassen. Im März haben auch einzelne Jugendliche die Möglichkeit, im DLR_School_Lab Braunschweig zu tüfteln.

Captcha

Bitte geben Sie zur Überprüfung die in der Grafik erkennbaren Zeichen ein.
 

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Zurück zum Artikel

Datenschutzbestimmungen:

Das DLR nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Das DLR verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die die Websites des DLR nutzen, und evtl. überlassene personenbezogene Daten vertraulich zu behandeln. Das DLR wird Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben.