Lampoldshausen

News-Archiv Lampoldshausen

  • <<
  • Seite 2 von 6
  • >>
  • loading with js...

Alle Jahrgänge

Jede Rakete ein Unikat: Premiere des DLR-Studentenprogramms STERN

27. Oktober 2015

Der Jubel unter den Studenten war groß: Am 27. Oktober 2015 um 14.53 Uhr startete die Experimentalrakete DECAN vom Raumfahrtzentrum Esrange in Nordschweden und erreichte dabei eine Höhe von rund fünfeinhalb Kilometern. Die Rakete hatte ein Studententeam der TU Berlin im Rahmen des neuen Programms STERN des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) selbst konstruiert, gebaut und gestartet.

Totale Mondfinsternis 2015

24. September 2015

Während eine Mondfinsternis im alten Ägypten noch als Vorbote schlimmer Ereignisse galt, kann man sich heutzutage auf ein derartiges Spektakel freuen. In der Nacht von Sonntag, den 27. September, auf Montag, den 28. September taucht der Vollmond für eine Stunde und zwölf Minuten in den Kernschatten der Erde ein.

Innenminister Reinhold Gall eröffnete den dritten Wasserstofftag

3. Wasserstofftag beim DLR Lampoldshausen

17. September 2015

Bereits zum dritten Mal trafen sich am 17. September 2015 Energieexperten zum Wasserstofftag beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) am Standort Lampoldshausen. Wissenschaftler, Industrievertreter und Entscheidungsträger aus der Politik diskutierten über jüngste Entwicklungen und Trends auf dem Gebiet der Nutzung von Wasserstoff als Energieträger.

Ankündigung: 3. Wasserstofftag beim DLR Lampoldshausen

29. Juli 2015

Gemeinsam mit dem Technologie-Transfer-Zentrum (TTZ) und der Wirtschaftsförderung Raum Heilbronn GmbH lädt das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) zum 3. Wasserstofftag am 17. September 2015 nach Lampoldshausen ein. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des baden-württembergischen Umweltministers Franz Untersteller.

Ministerialdirektor Guido Rebstock zu Gast beim DLR Lampoldshausen

16. Juli 2015

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) am Standort Lampoldshausen steht für eine jahrzehntelange Raumfahrttradition und verfügt über eine einmalige Testkompetenz für Europas Raumfahrt.

Reinhold Würth und Christian von Stetten besuchen das DLR Lampoldshausen

29. April 2015

Der Künzelsauer Unternehmer Prof. Reinhold Würth informierte sich am 29. April 2015 gemeinsam mit dem Hohenloher Bundestagsabgeordneten Christian von Stetten über die neusten Entwicklungen beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Lampoldshausen.

3. Industrial Day beim DLR Lampoldshausen: Experten diskutieren über die Zukunft des europäischen Raumtransports

21. April 2015

Die Minister der 20 Mitgliedsstaaten der europäischen Weltraumagentur ESA haben bei der Ministerratskonferenz im Dezember 2014 in Luxemburg ehrgeizige Ziele für die nächsten Jahre festgelegt und Entscheidungen von hoher raumfahrttechnologischer und raumfahrtpolitischer Relevanz gefällt, beispielsweise zur weiteren Entwicklung der europäischen Trägerrakete Ariane.

Hightech-Tests für Raumfahrtantriebe: Bundestagsabgeordneter Kaufmann besucht das DLR Lampoldshausen

16. April 2015

Auf der Landkarte von Raumfahrtkennern ist der Standort Lampoldshausen des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) eine feste Größe. Auf dem mehr als 50 Hektar großen Gelände im Harthäuser Wald entwickelt und testet das DLR Raketenantriebe – für Satelliten wie für die Ariane-Trägerraketen.

Mission Zukunft 2014 – Von Baden-Württemberg ins All: Nachwuchs erlebt Raumfahrt made im Ländle

10. Oktober 2014

Baden-Württemberg kann mehr als Autos: Mit über 3.500 Beschäftigten nimmt der Südwesten auch im Bereich der Raumfahrt bundesweit eine Spitzenstellung ein. Mehr als 40 Prozent aller Angestellten in dieser Branche arbeiten an Standorten in Baden-Württemberg. Gleichzeitig werden 60 Prozent aller deutschen Absolventen mit der Spezialisierung in Stuttgart ausgebildet.

Grundsteinlegung für neuen europäischen Oberstufenprüfstand P5.2: DLR stärkt Systemführerschaft beim Test von Flüssigkeitsraketentriebwerken

10. September 2014

Am 10. September 2014 haben Prof. Hansjörg Dittus, Mitglied des Vorstands des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) für Raumfahrtforschung und -technologie, Josip Juratovic, Bundestagsabgeordneter sowie Gaele Winters, Director of Launchers der European Space Agency (ESA) den Grundstein für den neuen Oberstufenprüfstand P5.2 am DLR-Standort Lampoldshausen gelegt.

 
  • <<
  • Seite 2 von 6
  • >>