Mars Express

Instrumente

 

Orbiter

  • HRSC (High-Resolution Stereoscopic Camera), Deutsche Leitung; entwickelt für Mars-96-Mission: hochauflösende Stereo-Farbbild-Kamera
  • MaRS (Mars Radio Science Experiment), Deutsche Leitung: Erforschung der Atmosphäre, Oberfläche und Gravitation
  • PFS (Planetary Fourier Spectrometer), Italienische Leitung; Deutsche Beteiligung: Infrarot-Spektrometer zur Untersuchung der Atmosphäre
  • ASPERA (Analyser of Space Plasmas and Energetic Atoms), Schwedische Leitung: Analyse der Wechselwirkung der Marsatmosphäre mit dem interplanetaren Medium
  • MARSIS (Mars Advanced Radar for Subsurface and Ionospheric Sounding), Italienische Leitung: Untersuchung der Tiefenschichten des Marsbodens sowie der Hochatmosphäre
  • OMEGA (Observatoire pour la Minéralogie, l’Eau, les Glaces et l’Activité), Französische Leitung; entwickelt für Mars-96-Mission: Infrarot-Spektrometer zur Untersuchung der Zusammensetzung der Oberfläche
  • SPICAM (Spectroscopic Investigation of the Atmosphere of Mars), entwickelt für Rosetta-Mission: Ultraviolett-Spektrometer zur Untersuchung der Atmosphäre

Lander (verloren)

  • Gaschromatographen, Massenspektrometer
  • Bohrer PLUTO (Deutsche Leitung), Roboterarm zur Probengewinnung
  • Mikroskop-, Panorama- und Weitwinkelkameras (Deutsche Beteiligung)
  • Mössbauer- und Röntgenspektrometer (Deutsche Beteiligung)
  • Umweltsensoren

Zuletzt geändert am:
17.01.2012 12:06:37 Uhr

Kontakte

 

Elke Heinemann
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Kommunikation

Tel.: +49 2203 601-2867

Fax: +49 2203 601-3249
Ulrich Köhler
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

DLR-Institut für Planetenforschung

Tel.: +49 30 67055-215

Fax: +49 30 67055-402