Stabsabteilung Revision und Unternehmensbeteiligungen

Autoplay
Info an
Info aus
Informationen
Schließen
Vollbild
Normal
zurück
vor
{{index}}/{{count}}
Tipp:
<Escape>, um fullscreen zu beenden.

Im Sinne einer "Corporate Governance" des DLR verbindet die Stabsabteilung Revision und Unternehmensbeteiligungen die Beratungs- und Controllingaufgaben eines Beteiligungsmanagements mit dem Prüf- und Beratungsauftrag einer internen Revision. Lernen Sie hier die Mitarbeiter der Stabsabteilung Revision und Unternehmensbeteiligungen kennen.

Revision

Als elementarer Bestandteil des Führungsprozesses nimmt die Organisationseinheit als Revision die Aufgabe der risikoorientierten und prozessunabhängigen Unternehmensüberwachung im DLR wahr. Neben klassischen Revisionsprüfungen stellt die Revision zunehmend prüfungsunabhängige Beratungsleistungen zur Verfügung und ist damit ein moderner interner Dienstleister für das DLR.

Wichtige Schwerpunkte der Prüfungs- und Beratungstätigkeit sind die Einhaltung gesetzlicher und aufsichtsbehördlicher Vorgaben, insbesondere der Zuwendungsgeber des DLR, die Funktionsfähigkeit, Wirksamkeit, Wirtschaftlichkeit und Angemessenheit des Internen Kontrollsystems, der Risikomanagement- und -controllingsysteme, des Finanz- und Rechnungswesens, der Informationssysteme und des Berichtswesens sowie die Effizienz und Effektivität der Geschäftsprozesse im DLR. Erfahren Sie hier mehr über den Geschäftsbereich Revision im DLR.

Unternehmensbeteiligungen

Mit der Zuständigkeit für Unternehmensbeteiligungen obliegt der Stabsabteilung das Management und das Controlling der verschiedenen Beteiligungen und Mitgliedschaften, die das DLR an weiteren Unternehmen und Organisationen hält (Beteiligungen des DLR). Sie ist dabei die zentrale Ansprechstelle in vor allem administrativen Fragen, die eine Beteiligung und Mitgliedschaft des DLR in jedem Stadium – Anbahnung, Verwaltung, Abwicklung – betreffen. Die Einheit ist darüber hinaus der zentrale Ansprechpartner für besondere gesellschaftsrechtliche Haftungsrisiken, die sich aus der institutionellen Zusammenarbeit des DLR im Rahmen von Netzwerken und Kooperationen ergeben können.

Zuletzt geändert am:
17.07.2012 16:14:27 Uhr