Artikel versenden

22 Sekunden – und viele Monate: Ein langer Weg bis zum Forschen unter Schwerelosigkeit

Olympia Kyriopoulos befasst sich mit Fragen der Strömungsmechanik und Wärmeübertragung. Dabei spielen Effekte eine Rolle, die im irdischen Labor unter Bedingungen der Schwerkraft nur bedingt untersucht werden können. Also musste Olympia Kyriopoulos auch in der Schwerelosigkeit Experimente durchführen. "Ein Kindheitstraum ging für mich in Erfüllung", schreibt sie über ihren Parabelflug. Doch sie beschreibt nicht nur die aufregenden Momente in der Schwerelosigkeit, sondern auch den langen Weg dahin...

Captcha

Bitte geben Sie zur Überprüfung die in der Grafik erkennbaren Zeichen ein.
 

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Zurück zum Artikel

Datenschutzbestimmungen:

Das DLR nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Das DLR verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die die Websites des DLR nutzen, und evtl. überlassene personenbezogene Daten vertraulich zu behandeln. Das DLR wird Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben.