Beliebt bei jungen Berufstätigen

Junge Berufseinsteiger arbeiten gern beim DLR

Montag, 10. Oktober 2016

Autoplay
Info an
Info aus
Informationen
Schließen
Vollbild
Normal
zurück
vor
{{index}}/{{count}}
Tipp:
<Escape>, um fullscreen zu beenden.
  • Junge Berufseinsteiger arbeiten gern beim DLR
    Junge Berufseinsteiger arbeiten gern beim DLR

    Das DLR steht auf Platz 13 der 100 beliebtesten Arbeitgebern. Dies zeigen die Ergebnisse einer Studie des Berliner Forschungsinstituts trendence. Das Bild zeigt zwei Forscher am Thermoelektrischen Generator. Die Thermoelektrik ermöglicht es, aus Abgas Strom zu gewinnen.

  • Die Studie im Wirtschaftsmagazin BILANZ
    Das Young Professional Barometer 2016 in der BILANZ

    Diese Fotomontage zeigt einen Ausschnitt der Studie trendence Young Professional Barometer 2016. Diese ist in der Oktober Ausgabe des Wirtschaftsmagazins BILANZ erschienen.

Das Deutsche Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR) zählt bei jungen Berufstätigen zu den 100 beliebtesten Arbeitgebern. Dies zeigt eine Studie des Berliner Forschungsinstituts trendence. Gegenüber 2015 schob sich das DLR in der Rangliste von Platz 41 auf Platz 13 vor. Für das trendence Young Professional Barometer 2016 befragte das Institut 10.000 Berufseinsteiger nach ihren Erfahrungen und Wunscharbeitgebern, ihrer Zufriedenheit im Job und ihren Karriereplänen.

"Wir freuen uns sehr darüber, dass das DLR von jungen Arbeitnehmern so geschätzt wird", sagt Klaus Hamacher, Stellvertretender Vorsitzender des DLR. "Wir sind mit unseren Forschungsgebieten Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr und Sicherheit breit aufgestellt. Unsere interdisziplinäre Arbeitsweise und unser Systemansatz machen uns attraktiv für junge Bewerber. Schließlich können wir nur mit ihnen gemeinsam die technologische Zukunft gestalten."

Die Forschungsbranche ist weit vorn

Für die Studie wurden Akademiker befragt, die zwischen einem und zehn Jahren Berufserfahrung hatten. Das Durchschnittsalter der Befragten lag bei 28,9 Jahren. "Der Bereich Forschung ist bei den Young Professionals sehr beliebt. In der Statistik steht er nach der Automobilbranche auf Platz zwei", bemerkt Annekatrin Buhl, Mitarbeiterin des trendence Forschungsinstituts. In der Branche Forschung, Pharma und Gesundheit belegt das DLR von 37 Unternehmen mit 21,2 Prozent Platz zwei.

Das Forschungsinstitut trendence führt seit 1999 Befragungen nach Wunscharbeitgebern und Karriereplänen durch. In Deutschland nehmen jährlich rund 50.000 Schüler, Absolventen und junge Berufstätige an ihren Studien teil. Die Befragung zum trendence Young Professional Barometer lief von Mai bis August 2016. Die Ergebnisse wurden am 7. Oktober im Wirtschaftsmagazin BILANZ veröffentlicht.

Zuletzt geändert am:
10.10.2016 16:16:02 Uhr

Kontakte

 

Andreas Schütz
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Kommunikation Leitung Cross Media Relation, Pressesprecher

Tel.: +49 2203 601-2474

Fax: +49 2203 601-3249