Mars Express

News-Archiv Mars Express

  • Seite 1 von 3
  • >>
  • loading with js...

Alle Jahrgänge

Lavaströme am Fuß des Mistretta%2dKraters auf dem Mars

Lavaströme am Fuß des Mistretta-Kraters auf dem Mars

6. März 2014

Diese Bilder der vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betriebenen hochauflösenden Stereokamera HRSC auf der europäischen Mars Express-Sonde lassen erkennen, wie stark der Vulkanismus die Oberfläche des Mars geprägt hat.

Die aufgebrochene Marsoberfläche bei Claritas Fossae

Die aufgebrochene Marsoberfläche bei Claritas Fossae

13. Februar 2014

Aktuelle Aufnahmen der vom DLR betriebenen Kamera auf der Mars Express-Sonde zeigen einen Teil der Abbruchkante Claritas Rupes auf dem Mars, die das Grabensystem Claritas Fossae umgibt. Es bildet die östliche Grenze der riesigen Vulkanregion Tharsis, in der sich die meisten großen Marsvulkane befinden.

Die Kasei Valles auf dem Mars

Seit zehn Jahren den Geheimnissen des Mars auf der Spur

14. Januar 2014

Es herrschte Hochstimmung unter den Ingenieuren und Wissenschaftlern, als im Januar 2004 die ersten Bilder der deutschen Kamera auf der Raumsonde Mars Express auf den Bildschirmen im DLR-Institut für Planetenforschung zu sehen waren. Heute, zehn Jahre und über 12.600 Marsumrundungen später, funktioniert die HRSC immer noch so gut wie am ersten Tag.

Mars

Der Mars als Archiv

18. Dezember 2013

Von Anfang an hat der Mars sich als schwieriger Kandidat erwiesen - etliche Sonden, die den Roten Planeten aus der Nähe erkunden sollten, scheiterten. Den Forscherdrang hat das allerdings nie gebremst. Prof. Dr. Ralf Jaumann und Ulrich Köhler vom Institut für Planetenforschung des DLR haben die Geschichte der Marserkundung und deren Ergebnisse in dem großformatigen Buch „Der Mars - Ein Planet voller Rätsel“ (Edition Fackelträger) zusammengefasst - mit wissenschaftlichen Fakten, zahlreichen Geschichten und vielen spektakulären Marsbildern.

Blick in den Talkessel Juventae Chasma

Die rätselhaften Sulfatberge in Juventae Chasma

12. Dezember 2013

Das Wasser, das in der Frühzeit des Mars über den Planeten geflossen ist, hat vielfältige Spuren hinterlassen. Auffallend und ungewöhnlich sind zwei Berge mit terrassenförmigen Stufen im Talkessel von Juventae Chasma, die auf den neuesten Aufnahmen der HRSC-Kamera des DLR zu sehen sind.

Sanfte Hügellandschaft und breite Täler in Ismeniae Fossae auf dem Mars

Sanfte Hügellandschaft und breite Täler in Ismeniae Fossae

14. November 2013

Mit sanften, gerundeten Landschaftsformen präsentiert sich die Region Ismeniae Fossae auf dem Mars, die auf den aktuellen Bildern der vom DLR betriebenen hochauflösenden Stereokamera HRSC an Bord von Mars Express zu sehen ist.

Der Sedimentberg innerhalb von Hebes Chasma

Ein "Achttausender" mit Sulfatschichten im Talkessel von Hebes Chasma

10. Oktober 2013

Stünde ein Astronaut im Talkessel von Hebes Chasma, böte sich ihm ein beeindruckender Anblick: Die Steilwände des Talkessels ragen fast achttausend Meter auf und in seiner Mitte befindet sich ein zentrales Bergmassiv, das ähnliche Ausmaße wie der Mount Everest hat.

Blick auf das Valles Marineris auf dem Mars %2d den größten Canyon unseres Sonnensystems

Der Mars – Ein Planet voller Rätsel

1. Oktober 2013

Der großformatige Bildband "Der Mars – Ein Planet voller Rätsel" gibt einen umfangreichen Überblick über die Geschichte der Erforschung des Mars. Auf 288 Seiten werden atemberaubende Ansichten unseres Nachbarplaneten gezeigt. Die beilliegende DVD bietet zudem virtuelle Überflüge über die Marsoberfläche in Farbe und 3D sowie zahlreiche Interviews mit DLR-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftlern.

Schwefelhaltige Sedimente im Krater Becquerel

Eine "strahlende" Schönheit - schwefelhaltige Sedimente im Krater Becquerel

5. September 2013

Im Krater Becquerel, der auf den aktuellen Bildern der Marskamera zu sehen ist, befindet sich ein fast 1000 Meter hoher Berg aus übereinander geschichteten, schwefelhaltigen Ablagerungen. Er zeugt von der bewegten Klimageschichte des Roten Planeten.

Ablagerungen der Tagus Valles in Hesperia Planum

Szenen aus dem Mars-Mittelalter

1. August 2013

Diese Bilder der HRSC-Kamera zeigen einen Ausschnitt des nördlichen Teils der Ebene Hesperia Planum. Die Gegend ist von zahlreichen Kratern unterschiedlichster Größen übersät, die fast alle über die Zeit stark abgetragen wurden - das zeugt vom hohen Alter dieser Region.

Südöstlicher Teil des Olympus Mons

Lavaströme am Fuße des Vulkangiganten

5. Juli 2013

Aufnahmen der vom DLR betriebenen, hochauflösenden Stereokamera HRSC an Bord der ESA-Raumsonde Mars Express zeigen hunderte einzelner Lavaströme an den Abhängen des größten Vulkans unseres Sonnensystems Olympus Mons.

Die Kasei Valles, das Ergebnis gigantischer Fluten auf dem Mars

6. Juni 2013

Mehrere gigantische Flutereignisse formten das beeindruckende Talsystem der Kasei Valles auf dem Mars, das auf einem neuen Mosaik aus Bildern der vom DLR betriebenen HRSC-Kamera auf ESA's Mars Express zu sehen ist.

DLR%2dWebspecial zu 10 Jahren HRSC%2dKamera an Bord von Mars Express

DLR-Webspecial: 10 Jahre HRSC-Kamera an Bord von Mars Express

31. Mai 2013

10 Jahre Mars Express - Anlass genug für ein ganz besonderes Feature: Das DLR-Webspecial zum Jubiläum der Mission nimmt Sie mit auf eine Reise zu unserem Nachbarplaneten. Sehen Sie atemberaubend schöne Bilder von seiner Oberfläche, erfahren Sie mehr über seine Klimageschichte, Monde und über die Geschichte seiner Erforschung.

Mars

Im Mars Express um den Roten Planeten

31. Mai 2013

Gräben, verzweigte Täler, Lavaflüsse oder auch den höchsten Berg im Universum - auf den Bildern der deutschen Stereokamera, die mit der europäischen Sonde Mars Express um den Roten Planeten fliegt, ist die Topographie des Mars so plastisch, dass man durch sie hindurchspazieren könnte. "Zum ersten Mal konnten wir den Mars räumlich - dreidimensional - sehen", sagt Prof.. Ralf Jaumann, Projektleiter für die Mission im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Das war vor mittlerweile zehn Jahren. Am 2. Juni 2003 startete die Sonde mit der Kamera an Bord ins All, seitdem hat sie den Mars fast 12.000 Mal umkreist und den Wissenschaftlern ungewöhnliche Blicke auf den Planeten ermöglicht. Nach und nach entsteht so ein Bild des Mars in 3D - und die Planetenforscher lernen Neues und Überraschendes über KIima und Entwicklung des Roten Planeten.

Die Region Sulci Gordii

Erdrutsche und Lavaströme am Olympus Mons

17. Mai 2013

Gewaltige Erdrutsche, Lavaströme und tektonische Kräfte haben diese beeindruckende Landschaft entstehen lassen, die auf den aktuellen Bildern der vom DLR betriebenen HRSC-Kamera an Bord der Raumsonde Mars Express zu sehen ist.

Krater in Thaumasia Planum

Explosive Zwillingskrater

11. April 2013

Vermutlich waren heftige unterirdische Dampfexplosionen für die Vertiefungen im Zentrum dieser beiden großen Einschlagkrater auf dem Mars verantwortlich, die am 4. Januar 2013 mit der vom DLR betriebenen, hochauflösenden Stereokamera HRSC auf der Raumsonde Mars Express aufgenommen wurden.

DLR-Marsausstellung in Norwegen eröffnet

20. März 2013

Zum ersten Mal gastiert die Marsausstellung des DLR in Skandinavien. Am 20. März 2013 wurde die Schau hochaufgelöster 3D-Großformatbilder gemeinsam mit der Deutschen Botschaft in Oslo und der Norwegischen Raumfahrtagentur NSC im INSPIRIA Science Center in Sarpsborg nahe Oslo feierlich eröffnet.

Yardangs in den Ebenen um den Gebirgssporn Gordii Dorsum

Der Wind als gestaltende Kraft auf dem Mars

7. März 2013

Die Nordhalbkugel des Mars ist eine einzige große Tiefebene mit nur wenigen markanten Landschaftsmerkmalen. Durch den Wechsel der Jahreszeiten kommt es dort häufig zu intensiven Staub- und Sandstürmen.

Der Westrand des Palos%2dKraters in Hesperia Planum

Feuer und Eis im Roten Tal

14. Februar 2013

Diese neuen Bildern der Marskamera zeigen, wie ähnlich sich Regionen auf unserem Planeten, wie wir sie beispielsweise in den polaren Gebieten oder einigen Wüsten vorfinden, und auf dem Mars sind.

Gletschertransport von Schutt und Geröll durch das Reull Vallis

17. Januar 2013

Diese Bilder der HRSC-Kamera auf der Mars Express-Raumsonde zeigen den Oberlauf von Reull Vallis, einem Tal, das zumindest zeitweise durch das Fließen von Gletschereis geprägt wurde.

 
  • Seite 1 von 3
  • >>