News-Archiv

Artikel versenden

Ankündigung: 2. Augsburger Produktionstechnik-Kolloquium

+++ Aktualisierung 6. Mai 2013: Veranstaltung ausgebucht +++ Kohlenfaserverstärkte Kunststoffe (CFK) gewinnen in der Luft- und Raumfahrt zunehmend an Bedeutung. Ein CFK-Anteil von mehr als 50 Prozent bringt bei den neuesten Langstreckenflugzeugen eine deutliche Gewichtsreduktion und damit verbundene Kraftstoffersparnis sowie eine deutliche Senkung der Betriebskosten. Allerdings ist die Produktion der Faserverbundstrukturen derzeit in weiten Teilen von Manufaktur geprägt. Automatisierte Produktionsprozesse ebnen den Weg für große CFK-Strukturen in eine rentablere industrielle Umsetzung. Damit lassen sich über Kostenersparnis, Qualitätsverbesserung und erhöhte Ressourceneffizienz Wettbewerbsvorteile erzielen.

Captcha

Bitte geben Sie zur Überprüfung die in der Grafik erkennbaren Zeichen ein.
 

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Zurück zum Artikel

Datenschutzbestimmungen:

Das DLR nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Das DLR verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die die Websites des DLR nutzen, und evtl. überlassene personenbezogene Daten vertraulich zu behandeln. Das DLR wird Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben.