superARTIS: der neue unbemannte Forschungshubschrauber des DLR

Mit dem 2012 in Dienst gestellten unbemannten DLR-Kleinhubschrauber superARTIS  werden - unterstützt durch eine aufwendige Simulationsumgebung -  anspruchsvolle automatische Flugmissionen entwickelt und erprobt. Im Fokus des DLR-Instituts für Flugsystemtechnik, das superARTIS betreibt, stehen die selbständige Umwelterkennung, die Pfadplanung sowie eine hochgenaue und dynamische Flugregelung. Durch eine hohe Nutzlastkapazität, Reichweite und Fluggeschwindigkeit ist superARTIS zu realitätsnahenForschungseinsätzen in der Lage - beispielsweise über dem Meer, im Verband mit anderen Luftfahrzeugen oder als Träger von robotischen oder Multisensor-Systemen.

Zuletzt geändert am: 14.08.2012 12:27:20 Uhr

URL dieses Artikels

  • http://www.dlr.de/dlr/desktopdefault.aspx/tabid-10660/1147_read-4513/

DLR-Kleinhubschrauber superARTIS

DLR%2dKleinhubschrauber superARTIS

Mit dem 2012 in Dienst gestellten unbemannten DLR-Kleinhubschrauber superARTIS werden anspruchsvolle automatische Flugmissionen entwickelt und erprobt.

Links

  • DLR-Institut für Flugsystemtechnik
    (http://www.dlr.de/ft/)