Die Veranstaltung
theme

Über den Tag der Luft- und Raumfahrt

Autoplay
Info an
Info aus
Informationen
Schließen
Vollbild
Normal
zurück
vor
{{index}}/{{count}}
Tipp:
<Escape>, um fullscreen zu beenden.
  • "Tag der Luft%2d und Raumfahrt" in Köln
    "Tag der Luft- und Raumfahrt" in Köln

    Am 20. September 2015 ist "Tag der Luft- und Raumfahrt" beim DLR in Köln. An diesem Tag öffnen die Forschungsinstitute ihre Türen. Astronauten berichten über ihre Arbeit als Raumfahrer. Außerdem gibt es ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm.

  • Flugzeugausstellung auf der ZULU%2dPlatte
    Flugzeugausstellung auf der ZULU-Platte

    Auf dem Gelände des Kölner Flughafens kann das Publikum die einzigartigen Maschinen der Forschungsflotte des DLR besichtigen: darunter die Cessna 208B Grand Caravan - ein "fliegender Hörsaal", das größte DLR-Forschungsflugzeug Airbus A320 ATRA, die Dassault Falcon 20E, den Fliegenden Hubschrauber-Simulator ACT/FHS des Typs Eurocopter EC 135 und das Parabelflugzeug Airbus A310 ZERO-G.

  • Forschung zum Anfassen im Kinderzelt
    Forschung zum Anfassen im Kinderzelt

    Auf zahlreichen Kinderführungen blickten die jungen Besucher als VIP-Kids hinter die Kulissen.

  • MUSC: Kontrollzentrum für Raumfahrtexperimente
    MUSC: Kontrollzentrum für Raumfahrtexperimente

    MUSC: Kontrollzentrum für Raumfahrtexperimente.

  • Einblick in die ISS
    Einblick in die ISS

    Im Europäischen Astronautenzentrum EAC der ESA können die Besucherinnen und Besucher einen Blick in ein 1:1-Modell des Columbus-Moduls der Internationalen Raumstation ISS werfen.

Am Sonntag, den 20.September 2015, veranstaltet das DLR gemeinsam mit seinen Partnern - der Europäischen Weltraumorganisation ESA, dem Flughafen Köln/Bonn und der Luftwaffe - den "Tag der Luft- und Raumfahrt" in Köln. An diesem Tag öffnen die Forschungsinstitute ihre Türen und stellen den Besucherinnen und Besuchern ihre Arbeiten vor. Erleben Sie Spitzenforschung in Luft- und Raumfahrt, Energie und Verkehr hautnah.

Diese ESA-Astronauten werden mit dabei sein und über ihre Arbeit und das Leben als Raumfahrer berichten:
Alexander Gerst
Reinhold Ewald
Thomas Reiter
Hans Schlegel

Samantha Cristoforetti
Luca Parmitano
Jean-François Clervoy
Frank De Winne
Andreas Mogensen


Weitere Details hier: Europäisches Astronautenzentrum der ESA in Köln

Für Kinder gibt es ein ganz besonderes Programm: Als so genannte VIPKids können sie an kindgerechten Führungen in die Institute und Labore teilnehmen - hier erwarten sie unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit coolen Mitmach-Aktionen. Außerdem gibt es ein tolles Bühnenprogramm und jede Menge Attraktionen.

Der Eintritt zu allen Angeboten der Zentralveranstaltung ist frei.

Zuletzt geändert am:
20.09.2015 10:23:49 Uhr