Student Informatik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen o.ä. (m/w): Programmierung einer grafischen Bedieneroberfläche (GUI) für ein bestehendes Software Tool

Ihre Mission:

Die Abteilung Verbundprozesstechnologie des Instituts für Faserverbundleichtbau und Adaptronik befasst sich mit seriennahen Fertigungsverfahren zur Herstellung hochqualitativer Faserverbundbauteile. Der Einsatz automatisierter Fertigungsverfahren ist dabei ein zentraler Bestandteil.

Basierend auf der Programmierung eines Software Tools (C++) zur wirtschaftlichen Betrachtung des Produktionsprozesses einer Mehrkopf-Fibre-Placement Anlage soll eine grafische Bedieneroberfläche (GUI) erstellt werden.
Hieraus ergeben sich verschiedene Aufgabenpakete.

Der Umfang wird individuell abgestimmt:

  • Einarbeitung in vorhandenes Software Tool
  • Ausarbeitung eines Konzepts der grafischen Bedieneroberfläche
  • Programmierung der grafischen Bedieneroberfläche

Ihre Qualifikation:

  • Studium der Fachrichtungen Informatik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen o.ä.
  • Interesse an eigenverantwortlichem Arbeiten
  • gute Kenntnisse der Programmierung grafischer Bedienoberflächen
  • Teamfähigkeit und Motivation

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Praktikum

laufend

nach Absprache

Vollzeit

DLR-Standort Stade

DLR-Institut für Faserverbundleichtbau und Adaptronik

zum Institut

Fachliche/r Ansprechpartnerin :

Nikolas Kuhs

Institut für Faserverbundleichtbau und Adaptronik Tel.: +49 531 295-3715

Nachricht senden

Dominik Delisle

Institut für Faserverbundleichtbau und Adaptronik Tel.: +49 531 295-3738

Nachricht senden

Drei Bewerbungswege

Bewerbung

Alle Wege führen nach Rom – und drei zum DLR: So bewerben Sie sich richtig!

SpaceJustin - bald Ihr neuer Arbeitskollege?

Praktikum

Einstiegsarten

Raus aus dem Hörsaal, rein in die großen Menschheits- und Zukunftsthemen – am besten noch vor dem Studienabschluss!

Raus aus dem Hörsaal - rein in die Praxis