Regionalwissenschaftler Schwerpunkt Asien (m/w): Bearbeitung von Forschungsfördervorhaben

Ihre Mission:

Als Projektträger im DLR unterstützen wir vor allem Bundesministerien in der nationalen und internationalen Förderung von Forschung, Bildung und Innovation. Wir engagieren uns u.a. in den Feldern Gesundheit, Umwelt, Kultur, Bildung, Wirtschaft und Informationstechnik. Unsere spezialisierten Teams sind Schnittstelle zu Industrie und Wissenschaft und betreuen Förderprojekte von der Ideenentwicklung über das Projektmanagement bis zum erfolgreichen Abschluss.

Die Organisationseinheit Europäische und internationale Zusammenarbeit betreut im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) die internationale Zusammenarbeit in Forschung, technologischer Entwicklung und Bildung Ländern in allen Weltregionen. Sie unterstützt das BMBF bei der Anbahnung und Durchführung der internationalen Zusammenarbeit mit den zu betreuenden Ländern unter Berücksichtigung der forschungspolitischen Schwerpunkte der Bundesregierung.

Weitere Informationen zum Projektträger Internationales Büro finden Sie hier: www.internationales-buero.de

Ihre Aufgaben:

  • Beobachtung der Partnerregionen und Kontaktpflege mit in- und ausländischen Organisationen inklusive Analyse von Wissenschafts- und Kooperationspotentialen sowie relevanter bi- und multilateraler Maßnahmen und Erstellung von Kooperationskonzepten in Forschung und Bildung
  • Erstellung und Bearbeitung englischsprachiger Texte zur Forschungspolitik in den Ländern China, Brasilien, USA, Japan, Indien sowie der Region ASEAN und weltweit
  • internationale Projekt- und Vertragsakquise im Bereich der Forschungspolitikberatung und des Forschungsmanagements
  • konzeptionelle Planung und inhaltliche Vorbereitung von Fachtagungen, Workshops, Expertenaustausch, Messeauftritten und Konferenzen
  • inhaltliche Vorbereitung und Durchführung von teils hochrangig besetzten Sitzungen von Regierungsgremien, Delegationen

Die Stelle ist für eine Teilzeitbeschäftigung von mindestens 75% geeignet.

Die Bewerbungsfrist endet am 30.07.2014.

Ihre Qualifikation:

Wird per js gefüllt...

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

ab sofort

zunächst bis 31.12.2015 befristet

bis Entgeltgruppe 14 TVöD

Vollzeit (Teilzeit möglich)

Projektträger im DLR

zum Institut

Fachliche/r Ansprechpartnerin :

Dr. Gerold Heinrichs

Projektträger im DLR Tel.: +49 228 3821-1402

Nachricht senden

Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Einstiegsarten

Technisch versierter Globetrotter und Organisationstalent: Raketeningenieur Wolfgang Jung

Wolfgang Jung bei der Motorsinspektion: Hat der Treibstoff keine Risse?

Drei Bewerbungswege

Bewerbung

Alle Wege führen nach Rom – und drei zum DLR: So bewerben Sie sich richtig!

SpaceJustin - bald Ihr neuer Arbeitskollege?