Bookmark

Büroorganisation im Bereich Chancengleichheit/Genderforschung, Integration

Beginn

ab sofort

Dauer

auf zwei Jahre befristet

Vergütung

bis Entgeltgruppe 05 TVöD

Beschäftigungsgrad

Teilzeit

Ihre Mission:

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) fungiert als Dachorganisation für den national größten Projektträger (DLR-PT). Der DLR-PT ist eine Dienstleistungsorganisation und nimmt umfassende Beratungs- und Managementaufgaben in der Forschung, Innovation und Bildung bei der Entwicklung und Durchführung von Programmen und Projekten im nationalen und internationalen Bereich, insbesondere im Auftrag verschiedener Bundesministerien wahr. Wir engagieren uns u. a. in den Feldern Gesundheit, Umwelt, Kultur, Geistes- und Sozialwissenschaften, Bildung, Arbeitsgestaltung und Dienstleistung sowie Informationstechnik. Unsere spezialisierten Teams bilden Schnittstellen zu Wissenschaft, Industrie und Gesellschaft.

Sie betreuen vor allem Förderprogramme von der Ideenentwicklung über die wettbewerbliche Vergabe von Fördermitteln bis zur Erfolgsbewertung und unterstützen die Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit unserer Auftraggeber. Die Stelle ist in der Abteilung Chancengleichheit/Genderforschung und Integration angesiedelt, die sich schwerpunktmäßig mit der Förderung von Forschung und Bildungsmaßnahmen im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung in den Feldern inklusive Bildung, Bildung in der frühen Kindheit, Chancengerechtigkeit und Gender befasst.

Zu Ihren Tätigkeiten gehören:

  • Büroprozesse managen: Postbearbeitung, Telefon-, Termin- und Besuchermanagement, Vorbereitung von internen Sitzungen, Erledigung des Schriftverkehrs, Erstellung von Präsentationsunterlagen, Ablage, Beschaffung und Verwaltung von Büromaterial
  • organisatorische Bürotätigkeiten erledigen: Dienstreisen und Veranstaltungen planen und organisieren
  • administrative Bearbeitung von Fördervorhaben im Bereich der Bürosachbearbeitung: Anlegen neuer Förderprojekte, Erstellung von Bescheiden, Vermerken und Berichten, Fristen-, Mahn- und Rechnungswesen, Erstellung von Statistiken, Archivierungsvorbereitung
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit: Anfertigen von Entwürfen für Flyer, Tagesordnungen, Veranstaltungsprogramme

Die Stelle wird in Teilzeit mit 30 Stunden/Woche angeboten. Dabei sollen überwiegend die Nachmittagsstunden abgedeckt werden. Die Bewerbungsfrist endet am 7. Februar 2017.

Ihre Qualifikation:

  • langjährige Berufserfahrung in der Bearbeitung von Büroprozessen oder alternativ kaufmännische Ausbildung z. B. Kaufmann/-frau für Büromanagement
  • berufliche Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit und der Veranstaltungsorganisation
  • sehr gute Anwendungskenntnisse von MS Office (Word, Excel und PowerPoint)
  • Erfahrung im Umgang mit Datenbanken
  • gute Kenntnisse in Förderprogrammen des Bundes sowie im Umgang mit „profi" sind wünschenswert
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift für den Sekretariatsbereich
  • organisatorisches Talent, Flexibilität und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative, selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit und Sorgfalt

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Wir bemühen uns, den Anteil an Mitarbeiterinnen zu erhöhen und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche/r Ansprechpartnerin

Dr. Edelgard Daub
Projektträger im DLR

Tel.: +49 228 3821-1150

Nachricht senden

Kennziffer 05571

Personalbetreuung Projektträger

Nachricht senden

DLR-Standort Bonn

zum Standort

DLR Projektträger

zum Institut