Bookmark
Ausbildung / Duales Studium

Ausbildung Technisches Produktdesign - Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion

Beginn

3. September 2018

Dauer

3,5 Jahre

Vergütung

AusbildungsvergütungTV AöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

Ihre Mission:

Das Systemhaus Technik steht den Instituten und Einrichtungen des DLR für alle technischen Fragestellungen zu wissenschaftlichen Versuchsgütern, von der Beratung, über die Entwicklung und Fertigung bis zur Montage in der Versuchsanlage zur Verfügung.

Der/die Technischen Produktdesigner/in arbeitet an der Seite von Konstrukteuren und Konstrukteurinnen. Sie sind an der Entwicklung und Konstruktion von Maschinen und Anlagen mit Hilfe von CAD-Systemen (ComputerAidedDesign) beteiligt. Neben dreidimensionalen digitalen Datensätzen erstellen sie Fertigungszeichnungen, Stücklisten sowie projektbegleitende Dokumente. Die Ausbildung dauert 3 1/2 Jahre. Zu Beginn werden konstruktive Grundlagen vermittelt und Zeichnungen manuell erstellt.

Im 2. und 3. Ausbildungsjahr wird der/die Auszubildende am CAD-System (z.Zt. CATIAV5) in der Erstellung von 3D-Modellen und Zeichnungsableitung geschult. Unter Anleitung qualifizierter Ausbilder/innen werden werkstatt- und normgerechte Zeichnungen, Pläne und Unterlagen gelesen, angewendet und erstellt. Zusätzlich werden technische Berechnungen und Detailkonstruktionen, die für die Planung, Fertigung und Montage wichtig sind, ausgeführt.

Auch das Kennenlernen der betrieblichen Anforderungen, Auftragsabläufe und Sicherheitsvorschriften gehören dazu. Einen Teil der Ausbildungszeit verbringt der/die Auszubildende in der Werkstatt um Werkzeuge, Werkstoffe und Fertigungsmöglichkeiten praxisnah erleben und anwenden zu können. .

Ihre Qualifikation:

  • qualifizierter Sekundar I, mit guten Noten in Mathe und Physik
  • idealerweise ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Teamfähigkeit

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind fester Bestandteil unserer Personalpolitik. Daher begrüßen wir Bewerbungen von Frauen ausdrücklich. Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche/r Ansprechpartnerin

Walter Schunk
Systemhaus Technik

Tel.: +49 551 709-2209

Nachricht senden

Dipl.-Ing. Detlef Müller
Systemhaus Technik

Tel.: +49 531 295-2270

Nachricht senden

Kennziffer 10166

Personalbetreuung Göttingen

Nachricht senden

DLR-Standort Göttingen

zum Standort

Technische Infrastruktur

zum Institut