Bookmark
Studentische Tätigkeit

Unterstützung im Bereich "Industriepolitik"

Beginn

ab sofort

Dauer

12 Monate

Vergütung

bis Entgeltgruppe 05 TVöD

Beschäftigungsgrad

Teilzeit

Ihre Mission:

Das im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt angesiedelte Raumfahrtmanagement konzipiert im Auftrag der Bundesregierung das deutsche Raumfahrtprogramm und führt es durch. Das Raumfahrtprogramm umfasst hierbei sowohl das nationale Raumfahrtprogramm als auch die deutschen Beteiligungen an den Programmen der ESA. Der Bereich "Industriepolitik" ist in der Abteilung "Strategie und Kommunikation" angesiedelt. Die Industriepolitik des Raumfahrtmanagements hat die Analyse der nationalen und europäischen Raumfahrtindustrie, die Erstellung und Fortschreibung der Grundlagen für die nationale und europäische Industriepolitik, die Weiterentwicklung industriepolitischer Strategien und die Vertretung der Interessen Deutschlands zur Aufgabe.

Ihre Tätigkeiten im Bereich „Industriepolitik" umfassen im Wesentlichen die

  • selbstständigen Recherchen im Internet und weiteren Informationsquellen
  • Zusammenstellung von Übersichten zur Raumfahrtförderung und -politik in Bund, Ländern und EU
  • Erstellung einer Matrix der Fähigkeiten und Kompetenzen der Industrie in Deutschland und der ESA
  • Zusammenstellung und Analyse der verschiedenen Geschäftsmodelle von RF-Unternehmen
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Workshops und Konferenzen
  • Auswertung von Recherchen und Analysen, datentechnische Aufbereitung der Ergebnisse

Beschäftigungsumfang: Teilzeit 20 Std./Woche

Ihre Qualifikation:

  • laufendes Studium in der Fächergruppe Wirtschafts-, Natur- und/oder Ingenieurwissenschaften, bevorzugt mit Bachelorabschluss
  • Erfahrungen in projektbegleitenden Internet- und Literaturrecherchen
  • fundierte Office-Kenntnisse sowie Erfahrungen mit Datenbankprogrammen
  • erste Erfahrungen bei der Organisation und Durchführung von Workshops, Messen u. a.
  • Interesse an Raumfahrtthemen
  • Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent und Zuverlässigkeit

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind fester Bestandteil unserer Personalpolitik. Daher begrüßen wir Bewerbungen von Frauen ausdrücklich. Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche/r Ansprechpartnerin

Paul Feddeck
Raumfahrtmanagement

Tel.: +49 228 447-426

Nachricht senden

Kennziffer 12038

Personalbetreuung Raumfahrtmanagement

Nachricht senden

DLR-Standort Berlin

zum Standort

DLR Raumfahrtmanagement

zum Institut